15
Juni
Zwei neue Mitglieder in der Relais & Châteaux Kollektion
11-DJI_0013R
© Relais & Châteaux

Die zwei Neuzugänge der Vereinigung in Japan und Italien ermöglichen Familien, Paaren und Freunden unvergessliche Momente in herzlichem Ambiente.

“Ich freue mich sehr über die Aufnahme dieser beiden Häuser, die unsere derzeitige Kollektion in Europa und Japan als neue Mitglieder bei Relais & Châteaux ergänzen. Wir teilen mit jedem dieser Mitglieder die Liebe zu Authentizität und das kulturelle Erbe der Region, denn ihnen liegt es am Herzen, die einzigartige Kulinarik, Architektur und Natur ihrer Region herauszustellen, weiterzugeben und zu bewahren.„ Laurent Gardinier, Präsident Relais & Châteaux.

Das Relais & Châteaux The Kitano Hotel in Tokyo liegt im Herzen der japanischen Hauptstadt und trifft absolut den Zahn der Zeit. Seine Lage im Bezirk Chiyoda, dem politischen Machtzentrum Japans, ist ideal, um die Stadt zu erkunden und die Highlights zu entdecken, für die Tokio berühmt ist. Vom Hotel aus sind es nur wenige Schritte bis zu den prächtigen Gärten des Kaiserpalastes, die zu entspannten Spaziergängen inmitten von Sakura-Bäumen und grünen Rasenflächen oder zu ausgiebigen Joggingrunden einladen. Die elegante, modernen Inneneinrichtung mit geradlinigem Design wurde größter Wert auf edle Materialien gelegt. Sie lädt Sie dazu ein, die japanische Gastfreundschaft in ihrer modernsten Form zu entdecken. Die friedliche und entspannende Atmosphäre erstreckt sich auch auf die Zimmer und Suiten. Die von natürlichem Licht durchfluteten Zimmer sind geschmackvoll und schlicht eingerichtet und mit Möbeln aus Kirsch- oder Ahornholz ausgestattet. Das hoteleigene Wellnesscenter, das Akupunktur und andere Anwendungen anbietet, die das Beste aus der chinesischen und westlichen Tradition vereinen, ist der ideale Ort, um Körper und Geist wieder in Einklang zu bringen. Ergänzt wird es durch einen Fitnessraum, in dem Gästen zu jeder Zeit ein Personal Trainer zur Verfügung steht. Am Ende des Tages bietet sich die Rooftop-Bar mit Panoramablick auf den Großstadtdschungel Tokios für einen Cocktail an.

Im Herzen des Chiantis verkörpert das Relais & Châteaux Pieve Aldina den Geist eines sienesischen Dorfes. Dieses Hotel mit seiner beschaulichen Atmosphäre liegt an der Chiantigiana, der Weinstraße, die Siena mit Florenz verbindet, und lädt Sie ein, die Toskana in vollen Zügen zu genießen. Umgeben von Weinbergen, Zypressen und 40 Hektar Olivenhainen, diente das Hauptgebäude aus dem 11. Jahrhundert einst den Bischöfen von Siena als Sommerresidenz. Die an das Anwesen angrenzende romanische Kirche Santa Maria Novella zeugt von der religiösen Vergangenheit des Ortes. Im historischen Gebäude sind die Terrakotta-Böden, die beeindruckenden Balkendecken und die hübschen Arkaden größtenteils noch erhalten. Sie betonen den ausgesprochen toskanischen Stil dieses geschichtsträchtigen Hauses, das Ihnen ein Gefühl der Geborgenheit vermittelt. Die geräumigen Zimmer und Suiten verteilen sich auf drei Gebäude, von denen eines exklusiv gebucht werden kann, und bieten einen atemberaubenden Blick auf die umliegende Landschaft. Das reiche kulinarische Erbe der Region und die wichtigsten Erzeugnisse des italienischen Terroirs werden in den beiden Restaurants, darunter der Oenoteca, gewürdigt. Ihre Terrassen laden Sie zu einem köstlichen und authentischen Erlebnis ein. Nach einem Tag mit Weinproben in den Weinkellern der Region oder einem Kochkurs, in dem Sie lernen, wie man frische Pasta nach italienischer Tradition zubereitet, können Sie eine Wellness-Pause mit einer entspannenden Massage einlegen oder sich am Pool mit Blick auf das Tal entspannen.

© Relais & Châteaux
Facebook
Twitter
LinkedIn
Twitter
XING
WhatsApp
Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Themen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner