14
Dezember
Zeitlose Eleganz: Damen Luxus Uhren
VAN_CLEEF_ARPELS_050_0025_R3
©Van Cleef & Arpels

Auf einem Weißgoldarmband werden die geschwungenen Kurven des Designs der Jaeger-LeCoultre 101 Bangle durch Reihen von 347 Saphiren im Brillantschliff (ca. 10,29 ct) betont. Das Blau der Steine wird durch die kühlen Tonnen von 645 Diamanten (ca. 10,99 ct), Weißgold und ein schneeweißes Lackzifferblatt verstärkt.

© Jaeger LeCoultre

Die Perpetual Moon 38 Mintnight präsentiert sich in einem prächtig geschmückten, von Grüntönen geprägten Gewand, das gleichermaßen poetisch ist. Bisher standen der Mond und das Weltall im Mittelpunkt der Ikonografie – nun wechselt Arnold & Son die Perspektive. Die neue Damenuhr mit Komplikation betrachtet den Himmel von der Erde aus.

© Arnold & Son

Bulgaris Divas‘ Dream Acquarium Uhr aus Weißgold mit 38-mm-Gehäuse besitzt ein Zifferblatt, das mit Paraiba (0,71 ct), blauen Saphiren (2,18 ct), gelben Saphiren (0,19 ct), 2 runden Smaragden (0,17 ct) und Diamanten (1,75 ct) besetzt ist, und viele weitere Edelsteine.

© Bulgari

Eine der neuen Haute Joaillerie Uhren von Chopard ist in Weißgold ausgeführt und vollständig mit Diamanten besetzt. Runde und tropfenförmige Steine sind virtuos arrangiert, akzentuiert von dem faszinierenden Charme von Smaragden.

Die einzigartige Manschettenuhr Serpenti Misteriosi Cleopatra ist Teil eines neuen Kapitels in der Serie Colour Treasures von Bulgari und zeigt die Expertise des römischen Juwelierhauses im Bereich der Edelsteine. Das opulente Gehäuse enthüllt eine kostbare Überraschung: ein diamantbesetztes Zifferblatt, das sich hinter einem facettierten sechseckigen, durchsichtigen Topas von über 5 Karat verbirgt.

© Bulgari

Die Schmuckuhren der Kollektionen Alhambra von Van Cleef & Arpels zeigen neue Kombinationen sorgfältig ausgewählter Edelsteine.

© Van Cleef & Arpels

An der Schnittstelle zwischen Kunst und technischer Kunstfertigkeit, welche die Genfer Uhrmacherwerkstätten von Van Cleef & Arpels auszeichnet, erfindet sich die Uhr Lady Féerie in harmonischen, frischen Farben neu, um das einzigartige Thema der Maison – Poetry of Time – zu offenbaren.

© Van Cleef & Arpels
Facebook
Twitter
LinkedIn
Twitter
XING
WhatsApp
Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Themen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner