14
August
YSL_0238_SL_Y_UNO_CARRE

Das neue Eau de Toilette Intense


YSL Beauté präsentiert stolz Y LIVE, das neueste EAU DE TOILETTE INTENSE, zur Vervollständigung der Y Duft-Linie zwischen EAU DE TOILETTE und EAU DE PARFUM. Ganz in Linie mit den beiden letzten Werken ist Y LIVE ein Fougère-Duft, der mit den Kontrasten zwischen Frische und Intensität spielt. Er ist einerseits der Duft eines Mannes, der gerade an dem Punkt ist, seinen Weg zu sich selbst zu vollenden, und andererseits eines Mannes, für den der Erfolg zum Greifen naheliegt.

© Yves Saint Laurent

Komponiert vom Meister-Parfümeur Dominique Ropion (aus dem Hause IFF) entspricht Y LIVE EAU DE TOILETTE INTENSE dem Bild der anderen Düfte der Y-Familie Y – ein Fougère, der mit der Dualität von Hell und Dunkel spielt. Fougère-Düfte zählen zu den dominierenden Duftfamilien bei den Herrenparfums. Sie sind rund um Lavendel-Essenz, Geranien-Essenz und einem Moos-Akkord aufgebaut. Als neue Interpretation dieser ikonischen Duftrichtung ist Y LIVE zwar leicht, aber umso sinnlicher mit zwei unterschiedlichen Duftfacetten, die auf sehr elegante Art eine Rockstar-Atmosphäre kreieren: Die Kulisse und die Bühne. Die frischen, strahlenden Kopfnoten verkörpern die Energie eines live-Konzertes. In der Basis erinnern die reichhaltigen, sinnlichen Akkorde an heiße Backstage-Szenen. Y LIVE startet stark mit Grapefruit-Nuancen, ein Birnen-Akkord verleiht ihm eine moderne, fruchtige Note. Das Herz von Y EAU DE TOILETTE bleibt unberührt, wird aber von Wacholder-Noten besänftigt. Orangenblüten-Absolut beruhigt und intensiviert zugleich alles Übrige. An der Basis dominiert dunkle Sinnlichkeit, kontrastiert von holzigen Amber-Noten, die das EAU DE TOILETTE mit intensiven Kakao- und Vanille-Anklängen in einer mehr orientalischen Variante zeigen.

© YSL

Adam Levine ist die ultimative Verkörperung eines Sängers, frei von Ängsten und Komplexen. Mit seiner natürlichen Bühnenpräsenz vermag dieser Künstler, sein Publikum zu fesseln. Der Applaus ist sein Antrieb. Als wagemutige, kreative Persönlichkeit lebt er vom Adrenalin, das ihm seine Bühnenauftritte bescheren. Er ist sich vollkommen bewusst, dass er diese Kraft braucht, um aus dem Kokon seiner Garderobe hervor und ins gleißende Bühnenlicht zu treten. Der Botschafter von Y LIVE, Adam Levine zeigt sich in der neuen Print-Kampagne des Photographen Loïc Peoc’h und im digitalen Film von Regisseur Kim Chapiron, der auch zahlreichen Kurzfilme mit den einflussreichsten Persönlichkeiten aus der Welt des Rap, Elektro und der französischen Filmszene wie: Oxmo Puccino, Justice, Vincent Cassel und DJ Snake gedreht hat. Der Film ist eine Metapher für die Energie, die ein Künstler aufbringen muss, um die Bühne zu betreten: ein Weg voller Zweifel und Hindernissen, der die Palette zwischen intensivem Blau und dem gleißenden, weißen Licht, das die Bühne und das Publikum, das auf ihn wartet, darstellt. Der Film zeigt schlussendlich einen Adam Levine auf einer immensen Bühne in Y-Form stehend; am Gipfel angekommen genießt der Künstler diesen Moment, der einmal mehr sein Kredo bekräftigt: #liveforthethrill.

 

Themen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner