08
März
VERSACE: RESORT KOLLEKTION 2022
Versace_Resort 2022 collection_Additional Images (1)

„Ich denke, es gibt gerade einen neuen Optimismus und ich wollte, dass diese Kollektion darauf anspricht. In dieser Saison geht es darum, wieder Spaß an Mode zu haben und es fühlt sich richtig an, etwas Positives in die Welt zu setzen. Wir werden niemals zur alten Welt oder zum alten „Normal“ zurückkehren, es gibt kein Zurück. So sieht für mich das Neue jetzt aus.“ Donatella Versace

© VERSACE

Die Versace Resort 2022 Collection ist voller Optimismus. Medusa hat sich Psychedelika hingegeben, ist in eine trippige Welt der Farben und Muster gereist und auf der anderen Seite verzerrt, aber überschwänglich wieder aufgetaucht.

© VERSACE

Texturen prallen aufeinander und bestehen aus gegensätzlichen Komponenten aus Fransen, glattem Latex, Lurex-Jacquard, Tweed und Leder. Metallketten von La Medusa-Handtaschen sind als harte, dreidimensionale Verzierungen in die Stücke ein- und ausgewebt. Diese Materialien sorgen für ein wohliges Gefühl, und die Oberflächen bleiben unvollkommen und abgenutzt.

PSYCHEDELISCHE DRUCKE

© VERSACE

Ein neuer Druck mit dem Namen Medusa Music ist in Säure- und Pastelltönen erhältlich und präsentiert eine frische Interpretation von Psychedelia. Wirbelnde Muster umgeben eine Blasenformulierung mit der Aufschrift „Love. Versace. Meduse.” Denim wurde mit Marmor bedruckt, um wie sich bewegende Lava und Farben zu wirken, die verschwommen ineinander übergehen. Der neue Chain-Print überträgt die Affinität der Marke zu Modeschmuck in Prêt-à-porter-Kleidung und findet sich in Herren- und Damendesigns wieder.

GRECA-UNTERZEICHNUNG

© VERSACE

La Greca Signature wurde auf dem Laufsteg Herbst/Winter 2021 vorgestellt und ist Versaces Antwort auf ein Monogramm und wird in dieser Saison in neuen Tönen und Platzierungen weiterentwickelt. Es ist als Markencode zementiert und wird ein wiederkehrendes Thema im kreativen Universum von Versace sein.

© VERSACE

FRISCHES ACCESSOIRE

© VERSACE

La Medusa-Handtaschen sind bereits eine Versace-Ikone und begrüßen weitere Silhouetten in der Linie mit einem großen Bucket Hobo und einem zierlichen Top-Griff-Etui. Zu den neuen Oberflächen gehören Tweed-Verkleidungen und eine eingebettete Kette, die als Bordüre verwendet wird. Frische Styles werden auch in die Damenschuhlinie eingeführt, darunter klobige Loafer, die mit Versaces charakteristischer Biggie-Sonnenbrillen-Hardware geschmückt sind.

© VERSACE

Themen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner