20
Februar
TUDOR und Surflegende Nic Von Rupp in Nazaré
TUDOR_Nic von Rupp (2)

TUDOR ist stolz, Big-Wave-Surfer-Legende Nic von Rupp in der TUDOR Family willkommen zu heißen. Der gebürtige Portugiese startet bei der World Surf League in Nazaré mit TUDOR am Handgelenk und verbreitet so den Spirit Tudors,#BornToDare.

© TUDOR

Big Wave Surfing ist ein kompromissloser und unerbittlicher Sport. Mit #BornToDarefeiert TUDOR die Abenteuer mutiger Menschen, die im Laufe der Jahre mit einer TUDOR Uhr am Handgelenk Außergewöhnliches vollbracht haben. Dieser Spirit wird von Künstlern und Sportlern gleichermaßen unterstützt, deren furchtlose Lebenseinstellung außergewöhnliche Leistungen zu Tage bringen.
Mit Nic Von Rupp wächst die TUDOR Familie um eine bedeutende Persönlichkeit und festigt die Marke in ihrem globalen Engagement für das Surfen.

Über Nic von Rupp:

© TUDOR

Mit nur 9 Jahren begann Nic mit dem Surfen, und sein Siegeshunger führte ihn zu einer erfolgreichen Karriere als Junior, bei der er nationale und internationale Titel gewann. Als er Profi wurde, begann Nic weltweit bei der World Qualifying Series zu reisen, wo er 2013 zum „Europäischen Surfer des Jahres“ ernannt wurde.

Über Nazaré

© peter.walter.turansky

Jährlich kommen in dem beschaulichen Fischerdorf in Portugal bei der Tudor Nazaré Tow Surfing Challenge die besten Big-Wave-Surfer zusammen, um die größten Wellen der Welt zu surfen und neue Rekorde aufzustellen. Die einzigartige Konfiguration des Meeresbodens am Praia de Norte in Nazaré erzeugt die höchsten Wellen, die jemals von Menschen gesurft wurden. Als im Jahr 2010 Garrett McNamarra auf einer 24 Meter hohen Riesenwelle surfte, wurde Nazaré sofort weltberühmt und der Aussichtspunkt auf der Klippe von Fort de São Miguel Arcanjo wurde zu einem ikonischen Bild für gewagte Extremsportarten.

Themen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner