19
Mai
Traum in blau: The Island Pongwe
The Island Pongwe
© The Coccon Collection

The Island Pongwe ist eine kleine Insel im Archipel von Sansibar, der zu Tansania gehörenden Inselgruppe 30 Kilometer vor der Ostküste Afrikas. Sie ist ein Kleinod inmitten unberührter Natur und voll wohltuender Ruhe. Zwischen den schattenspendenden Bäumen verstecken sich fünf exklusive Villen, die absolute Privatsphäre und höchsten Komfort bieten. Der Zyklus von Ebbe und Flut schafft eine magische Atmosphäre, die weder von Unterhaltungsmedien noch Klimaanlagen gestört wird.

The Island ist ein umweltfreundliches Boutique-Hotel, in dem recyceltes Holz und natürliche, lokale Materialien für Designelemente und Gebäude verwendet wurden. “Makuti”-Dächer aus Palmblättern sorgen für natürliche Kühlung, alte Fischerboote dienen als kreative und robuste Tische, Stühle und Spiegelrahmen. 

Die Insel bietet 4 Standard Villen (35qm) und 1 Luxus Sultan Villa (70qm), alle mit Blick auf den Ozean. Die Villen sind umgeben von Schattenspendenden Bäumen. Die eigene Veranda mit romantischer Sitzgelegenheit im Freien, lädt dazu ein, den Sonnenuntergang und den sansibarischen Sternenhimmel zu genießen. Die Einzigartigkeit von The Island garantiert einen wirklich exklusiven Aufenthalt mit absoluter Privatsphäre und Entspannung. Die wahre Besonderheit liegt in der Liebe zum Detail. Alle Zimmer sind umweltfreundlich gestaltet, Fernsehen oder Musik von elektronischen Geräten ist nicht erlaubt, keine Klimaanlage in den Zimmern. Jedes Detail ist darauf ausgerichtet, die Gäste in Kontakt mit der sie umgebenden Natur zu bringen, ihre Privatsphäre zu schützen und die Harmonie des Ortes zu erhalten.

Während sich Körper und Geist in der wohltuenden Monotonie der Gezeiten erholen, sorgt vor allem das Restaurant des Resorts für kulinarische Glücksgefühle. Die feinen und exquisiten Speisen sprechen alle Sinne an. Lokale Aromen verbinden sich mit ihrer Umgebung. Denn The Island Pongwe ist stolz darauf, lokale sowie saisonale Produkte zu verwenden und diese überraschend zu inszenieren.

Mit flammend roten Sonnenuntergängen über den Gezeiten des Meeres, einer engen Bindung zur Kultur Sansibars und einmaliger Exklusivität verbindet sich das The Island nahtlos mit der Identität der Cocoon Collection.

Über die Coccon Collection:

Die Cocoon Collection vereint vierzig Jahre vollen Einsatz, Arbeit und Leidenschaft zu einer bemerkenswerten Kollektion von Luxusresorts im Indischen Ozean. Bereits 1980 gründete Maria Rosaria Azzola in Sri Lanka das Aditya Resort und den Reiseveranstalter Azemar. Die Pionierin des italienischen Tourismus legte damit den Grundstein für vier weitere Hotels auf den Malediven und Sansibar. Heute steht die Cocoon Collection für einzigartige Orte, modernes Design und unverwechselbare italienische Eleganz, gepaart mit ungezwungener Gastfreundschaft und nachhaltiger Hingabe für die lokale Kultur.

Im Fünf-Sterne-Resort Cocoon Maldives trifft zeitgenössisches Design auf die Schönheit des Indischen Ozeans, weiße Strände und tropisches Klima. Das Designhotel auf den Malediven wurde bereits dreimal in Folge als “Leading Design Resort in South Asia” ausgezeichnet. Etwas weiter, auf einer abgelegenen Privatinsel ist das You & Me der ideale Ort für Ruhesuchende und Paare, die ihren natürlichen Lebensrhythmus wiederfinden möchten. Im Archipel von Sansibar liegt, neben dem The Island Pongwe, zudem das Gold Zanzibar am schönsten Strand der Insel. Es ist eines der renommiertesten und am besten ausgestatteten Resorts Sansibars.

Für die Zukunft plant die Cocoon Collection, zehn weitere luxuriöse Hotels in ihre Kollektion aufzunehmen – beginnend mit Joy Island im Nord-Malé-Atoll im September 2023. 2024 folgen zwei weitere Hotels auf Sansibar, die nachhaltigen Luxus und eine harmonische Mischung aus zeitgenössischem Design, afrikanischem Geist und italienischem Geschmack präsentieren.

Themen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner