22
Januar
Die Kunst der Zeit: Faszination hochwertiger Uhren
image005
© Union Glashütte

Die Inspiration für den neuen Belisar Chronograph von Union Glashütte stammt von einem legendären Fahrzeug der 70er Jahre, dessen prägnanter electric blue-Ton auf dem Zifferblatt perfekt repliziert ist. 

Der schwarze Kühlergrill des Autos inspirierte das Panda-Zifferblatt der Uhr: Schwarze Totalisatoren bieten einen anschaulichen Kontrast zum einfarbig blauen Zifferblatt und garantieren eine einwandfreie Ablesbarkeit.

© Union Glashütte

Die Sportlichkeit der Uhr wird durch klassische Vintage-Elemente ergänzt: Retro-Pilzdrücker, Schienenminuterie und weitere Komplikationen machen die Belisar Chronograph Speedster zu einem modern-klassischen Meisterwerk. Dank der Kautschuk- und Edelstahlwechselbänder mit Schnellwechselfederstegen ist die neue Speedster vielseitig einsetzbar und für jeden Anlass der passende Zeitmesser.

© Nomos Glashütte

Ein bisschen gezaubert: Die neue Ahoi neomatik 38 Datum von NOMOS Glashütte arbeitet mit Automatik-Kaliber DUW 6101, das zuvor nur in Gehäusen über 40 mm Durchmesser verbaut wurde.

NOMOS-Kaliber DUW 6101 ist ein besonderes Uhrwerk, ein schlankes, sehr effizientes Automatikwerk aus eigener Manufaktur. Bis dato nur in Uhrengehäusen von mehr als 40 Millimetern Durchmesser verbaut, passt es nun aber auch in eine kleinere NOMOS-Uhr: die neue Ahoi neomatik 38 Datum.

© Nomos Glashütte

Wie das? Für die neuen Idealmaße wurde der Datumsring des schlanken Uhrwerks manipuliert, behutsam in der Glashütter Manufaktur ein Stückchen enger geschneidert. Ergebnis: eine für beinahe alle Handgelenke ideale neue Uhr. So gibt es das bekannte NOMOS-Modell Ahoi also erstmals auch in der wichtigen und klassischen Größe von exakt 38,5 Millimetern.

Seine Vorzüge behält das Uhrwerk auch nach der Schrumpfung. Etwa die beidseitige Datumschnellkorrektur und die kurze Schaltzeit des Datums um Mitternacht. Dass Ahoi neomatik 38 Datum zuverlässig wasserdicht, sportlich und robust ist, versteht sich von selbst: Nur selten gelingt die Kombination all dieser Eigenschaften so überzeugend wie hier. Und nach dem Sport? Schmiegt sich Ahoi schlank unter jede Manschette und trägt nicht auf. Eine elegante Uhr, die überallhin begleitet: auf jede Art von Abendveranstaltung, in jede Etage im Büro.

Jaeger LeCoultre

Die elegante „Reverso“ Uhr von Jaeger-LeCoultre wurde in den 30er-Jahren entwickelt und lässt sich dank eines Wendemechanismus auf verschiedene Anlässe abstimmen. Die „Classic Duetto“ Variante mit Handaufzug zeichnet sich durch ein aus Roségold gefertigtes Gehäuse von 21 Millimetern Breite sowie ein schickes schmales Alligatorlederarmband aus, weshalb sie ideal für zierliche Handgelenke ist. Auf dem versilberten, guillochierten Zifferblatt finden sich kontrastierende Stabzeiger und Ziffern, während das Modell an der Rückseite mit einer schwarzen Version im Sonnenschliff, die mit funkelnden Diamanten besetzt ist, überrascht – im Rahmen einer Abendveranstaltung oder eines Dinners bei Kerzenschein schimmern Letztere wunderschön. 

© Jaeger LeCoultre

Piaget

Eine kühne Drachenmanschette aus Onyx mit zusätzlicher Textur durch eine Mischung aus Baguette-, Marquise- und Brillantenschliff – umarmt die Kreatur ein Zifferblatt und einen prächtigen schwarzen Opal-Cabochon. Eine goldene Phoenix-Manschette mit Gravur mit einem exquisiten Rubellit-Cabochon ist mit rosafarbenen Rubinen, rosafarbenen Saphiren und Kobalt-Spinellen im Rund- und Marquise-Schliff besetzt. Eine extravagante rosa Feder verleiht einen letzten, unerwarteten Akzent, und ist abnehmbar, um ein ein atemberaubendes, wandelbares Schmuckstück. Beide Manschetten sind in jeder Interpretation einzigartig, und die Kunden können Kunden die Möglichkeit, die gewünschten Oberflächen und Steinen anpassen. 

Bulgari

Design und Technologie werden im Herzen der Uhr sichtbar. Die Uhrmacher und Designer von Bulgari haben in perfekter Harmonie gearbeitet, um dieses neue Manufakturwerk mit Handaufzug zu konzipieren und zu entwickeln, das extrafeine Kaliber BVL 199 SK, das eine außergewöhnliche Gangreserve von 8 Tagen bietet. Beachten Sie die lehrenförmige Anzeige, die die Wölbung des kleinen Sekundenzählers bei 7:30 Uhr umschließt. Mit seinem modernen und architektonischen Stil, der den starken geometrischen Linien des Modells entspricht, vervielfacht dieses neue Uhrwerk die Kontraste: Material und Transparenz; kraftvolle Linien und Leichtigkeit; goldene Indexe auf einer sandgestrahlten, mattierten Anthrazitstruktur für optimale Ablesbarkeit.

© Bulgari
Facebook
Twitter
LinkedIn
Twitter
XING
WhatsApp
Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Themen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner