16
Januar
Luxuriöse Brillanz am Handgelenk
jaeger-lecoultre-reversooneduettojewellery-2-levitation-recto-16.9
© Jaeger LeCoultre

Selbst in einer Ära, in der die Zeit durch digitale Geräte gemessen wird, bleibt die Uhr ein faszinierendes Symbol für Präzision, Handwerkskunst und persönlichen Stil. Die Geschichte der Uhren erstreckt sich über Jahrhunderte und spiegelt nicht nur technologische Fortschritte, sondern auch kulturelle Einflüsse wider.

Bulgari

Als Teil der neuen High Jewellery-Kollektion MEDITERRANEA enthüllt Bulgari eine außergewöhnliche Auswahl an High-End-Uhren, die die brillante italienische Kreativität mit der überragender Schweizer Uhrmachertradition verbinden.

© Bulgari

Das Designstudio hauchte gemeinsam mit den erfahrenen Kunsthandwerkern und Edelsteinexperten der römischen Maison zwei Unterwassergärten Leben ein. Lebendige Riffe und versteckte Schätze versprühen eine fröhliche Atmosphäre. Alle Elemente – fest, beweglich oder auf Schwingern montiert – sind an einem flexiblen Armband aus weißgoldenen, korallenförmigen Teilen angebracht, das die Bewegung der Meereswellen nachahmt und gleichzeitig Tragekomfort am Handgelenk bietet. Bulgari ließ sich von der Naturalia-Kollektion der Neunzigerjahre inspirieren, insbesondere von einer Brosche mit Saphiren und einem Cabochon-Smaragd.

Jaeger LeCoultre

Jaeger-LeCoultre präsentiert drei prächtige neue High Jewellery Uhren, die einen außergewöhnlichen Edelsteinbesatz mit dem charakteristischen Kaliber 101 vereinen. Jede von ihnen ist ein überschwänglicher und unverwechselbarer Ausdruck der Weiblichkeit. Die neuen Zeitmesser bestätigen den grenzenlosen kreativen Spielraum, den die Allianz zwischen diesem einzigartigen Uhrenmechanismus und der Haute Joaillerie bietet.

© Jaeger LeCoultre

Die 101 Secrets, ein völlig neues Design, ist mit fast 27 Karat Diamanten besetzt. Der bisher wertvollste Zeitmesser des Kalibers 101 von Jaeger-LeCoultre verfügt über einen neuen, geheimen Mechanismus, der es der Trägerin ermöglicht, das Zifferblatt nur dann zu enthüllen, wenn sie es wünscht.Die 101 Secrets wurde in zwei einzigartigen Modellen neu interpretiert: eines aus Rotgold mit rotem Lackzifferblatt, das mit Diamanten besetzt ist, und eines aus Weißgold mit schneeweißem Lackzifferblatt, das mit Saphiren und Diamanten besetzt ist.

Breguet

Die Manufaktur erweitert ihre Classique Kollektion um zwei neue Modelle der Referenz 3358. Diese beiden Zeitmesser bestechen durch die Schönheit ihrer Zifferblätter genau wie durch die kunstvolle Mechanik in ihrem Inneren.
© Breguet

Audemars Piguet

Die Schweizer Haute Horlogerie-Manufaktur Audemars Piguet präsentiert eine kleine Serie von sechs neuen Royal Oak Concept Flying Tourbillon-Modellen aus Weiß- oder Roségold, die mit einer Reihe von abgestuften Farbedelsteinen und Diamanten glänzen und unerwartete und abwechslungsreiche Lichtspiele bieten. Bei diesen komplexen Zeitmessern, die traditionelle Techniken mit avantgardistischem Design verbinden, trifft Haute Horlogerie auf Haute Joaillerie. Mit ihrem einzigartigen Charakter und ihren überraschenden Kontrasten werden diese facettenreichen Stücke zu echten Statements am Handgelenk.

© Audemars Piguet

Glashütte Original

Die Uhren der Senator Excellence Linie stehen für eine neue Generation zeitloser Klassiker, die traditionelle Stilelemente mit zeitgemäßen Ansprüchen verbinden. Nun ergänzt Glashütte Original die Linie um zwei neue Interpretationen des Ewigen Kalenders sowie um zwei zusätzliche Varianten mit Panoramadatum und Mondphase, die jeweils im Rotgold- oder Edelstahlgehäuse erhältlich sind.

© Glashütte Original
Facebook
Twitter
LinkedIn
Twitter
XING
WhatsApp
Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Themen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner