08
März
Tickende Neuigkeiten
pexels-ej-agumbay-4760575
Eine Auswahl an Zeitmesser, die mit ihrem Design begeistern

Der herannahende Frühling bringt nicht nur schöne Blumen mit sich, sondern auch tolle neue Designs in der Welt der Zeitmesser. Hier finden Sie eine Auswahl der speziellsten Uhrendesigns.

Das Ziffernblatt der limitierten Lady Duo de Lapins Watch in Weißgold von Van Cleef & Arpels ist in Anlehnung an das chinesische Jahr des Hasen mit zwei weißen Hasen, sitzend auf grünen und pinken Steinen, gestaltet.

©Van Cleef and Arpels

Die limitierte “Year of the rabbit“ Uhr von Arnold & Son erinnert in seiner Gestaltung an das chinesische Jahr des Hasen.

©A&S

Audemars Piguet lanciert ein neues Modell in der Kollektion Code 11.59, das den Mechanismus der wandernden Stunde offen als Teil der Zifferblatt- gestaltung zeigt.

©Audemars Piguet

Das kleine Modell der Panthère de Cartier besteht aus einem Gehäuse und Krone aus 750er Roségold, besetzt mit 37 Diamanten im Brillant- schliff. Das Zifferblatt ist mit pflaumenblau-braunen Farbverlauf mit Diagonale in der Mitte gestaltet.

©Cartier

Die Seamaster Aqua Terra ist eine Hommage an OMEGAs großes maritimes Erbe. Das symmetrische Gehäuse dieses 41-mm-Modells besteht aus 18 K SednaTM-Gold und ist auf dem Gehäuseboden mit einem Wellendekor versehen.

©Omega

Das Zifferblatt der Master Hybris Artistica Calibre 945 von Jaeger-LeCoultre stellt 15 mit der seltenen Technik Grisaille-Email den Himmel, den wir nachtsüber sehen, kunstvoll dar. Die Zifferblätter bestehen aus mehreren Ebenen, da sie den gewölbten Sternenhimmel darstellen.

©Jaeger-LeCoultre

Breitlings Super Chronomat Automatic 38 Origins besitzt einen Reiter und eine Krone aus Keramik. Das Rouleaux-Armband besteht Kautschuk, welches nur bei dieser maximal ausgestatteten Modellreihe zu sehen ist. Bei der Uhr wurde nur Gold aus Kleinbergbau und Diamanten aus dem Labor verwendet.

©Breitling

Die Alpine Eagle 44mm Chrono Rose Gold von Chopard ist eine zeitgemäße Interpretation der St. Moritz-Uhr. Das Gehäu-se besteht aus Roségold 750/- und keramisiertes Titan. Das Uhrglas und der Boden ist aus Saphirglas angefertig und die Uhr ist bis zu 100 Metern wasserdicht.

©Chopard

Audemars Piguet lanciert ein neues Modell in der Kollektion Code 11.59, das den Mechanismus der wandernden Stunde offen als Teil der Zifferblattgestaltung zeigt.

©Audemars Piguet

Die Luminor Due Luna Goldtech von Panerai besteht aus einem 38 mm großem Gehäuse, einem Ziffernblatt aus weißem Perlmutt und einer Mond- phasenanzeige. Die Ziffern sowie die Zeiger sind fluoreszierend, sodass sie im Dunkeln leuchten.

©IWC

Themen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner