22
Februar
The Longines Legend Diver Watch
The Longines Legend Diver Watch_L3.374.4.40.2_€ 2.240,-_mood1

Die The Longines Legend Diver Watch basiert auf einer der ersten Taucheruhren der Marke aus dem Jahr 1959. Erstmals 2007 lanciert, präsentiert sich die Kollektion im Jahr 2022 mit insgesamt fünf neuen Varianten in Sandbeige, Hellgrau, Königsblau und Burgunderrot sowie in zwei Größen: Neben den klassischen 42mm-Modellen hat Longines heuer auch 36mm-Modelle in die Kollektion aufgenommen.

Optimale Ablesbarkeit und Vintage-Elemente

© The Swatch Group Ltd.

Jeder dieser neuen Zeitmesser verfügt über ein Saphir-Boxglas, zwei verschraubte Kronen und einen verschraubten Boden. Die Dégradé-Zifferblätter sind für optimale Ablesbarkeit mit Leuchtzeigern, von Leuchtvierecken durchbrochene Indizes sowie arabischen Ziffern mit Super-LumiNova®-Rechtecken veredelt und verfügen über eine innenliegende drehbare Tauchlünette – eine Reminiszenz an die Ursprünge der Uhr.

 

Automatikwerke mit fünf Jahren Garantie

© The Swatch Group Ltd.

Außerdem sind die Uhren wie das Originalmodell mit einem geprägten Taucheremblem verziert. Diese neuen Varianten sind mit einem mechanischen Uhrwerk mit Automatikaufzug (L888.5 für die 42mm- und L592.5 für die 36mm-Versionen) und Siliziumspiralfeder ausgestattet und verfügen über eine fünfjährige Garantie.

Anspechende Farbkombinationen

© The Swatch Group Ltd.

Die 42mm-Versionen sind mit sandbeigen oder hellgrauen Zifferblättern mit Farbverlauf und passenden Textilbändern versehen; die graue Version ist im beliebten NATO-Stil gehalten. Die neuen 36mm-Modelle präsentieren sich in Burgunderrot und Sandbeige mit passenden Textilarmbändern. Außerdem gibt es ein königsblaues Modell, das an einem passenden Lederarmband präsentiert wird.

Themen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner