10
Februar
Schalttag: Luxus, Gesundheit oder Abenteuer? Fünf besondere Ideen
La Mamounia 2016
© La Mamounia

Ein Ereignis, das alle vier Jahre wiederkehrt: Das aktuelle Schaltjahr mit seinen 366 Tagen bietet eine zusätzliche Gelegenheit für besondere Erlebnisse. Vom exquisiten La Mamounia in Marrakesch, wo Gäste die Spuren von Winston Churchill verfolgen können, bis hin zu einer abwechslungsreichen Dreiländerreise durch Deutschland, Luxemburg und Frankreich – die 24 Stunden des Schaltjahres eröffnen einzigartige Möglichkeiten, die Zeit in vollen Zügen zu genießen. Ob Sie Ihren zusätzlichen Tag für eine gesunde Auszeit in den mineralhaltigen Quellen der Bayerischen Heilbäder nutzen möchten oder lieber einen Tag voller Abenteuer und Adrenalin im weiten Indischen Ozean erleben möchten – wie würden Sie Ihren Schalttag für unvergessliche Erinnerungen gestalten?

Ein Tag voller Luxus

Auf den Spuren von Winston Churchill Das La Mamounia in Marrakesch ist nicht nur ein Ort von historischer Bedeutung, sondern auch ein Treffpunkt für Prominente aus Politik, Kunst und Film. Diese schätzen die unvergleichliche Gastfreundschaft und die exquisite Küche des Grandhotels, das orientalische Traditionen mit zeitlosem Glamour vereint. An diesem Schalttag haben Gäste die Möglichkeit, 24 Stunden lang in die Welt von Winston Churchill einzutauchen. Der Tag beginnt mit einem entspannten Spaziergang durch den berühmten Garten des La Mamounia, gefolgt von kreativen Momenten beim Malen auf dem privaten Balkon mit Blick auf die Umgebung. Churchill hätte wahrscheinlich eine Zigarre genossen und sich kulinarisch vom aufmerksamen Room Service verwöhnen lassen. Der Tag gipfelt in einem Glas Champagner in der Churchill Bar, begleitet von feinstem Kaviar, umgeben von luxuriöser Atmosphäre. Die Übernachtung in der Churchill Suite mit originalen Bildern des berühmten Politikers rundet das Erlebnis ab.

© La Mamounia

Ein Tag zum Reisen

Drei Länder, eine Reise Das Dreiländereck, wo Deutschland, Luxemburg und Frankreich aufeinandertreffen, bietet nicht nur kulturelle Vielfalt, sondern auch die Möglichkeit, drei Nationen an einem Tag zu erkunden. Der ideale Ausgangspunkt für dieses Abenteuer ist das Victor’s Residenz-Hotel Schloss Berg im Saarland, ein exklusives Fünf-Sterne-Hideaway umgeben von malerischen Weinbergen. Die Reise beginnt mit einer kurzen Fahrt durch die idyllischen Landschaften des Saarlands nach Luxemburg, wo die charmante Altstadt mit ihren engen Gassen und historischen Gebäuden beeindruckt. Ein Besuch des Großherzoglichen Palastes und der Kasematten, einer unterirdischen Festungsanlage, sowie ein Einkaufsbummel in den vielen Boutiquen stehen auf dem Programm. Dann geht es weiter nach Frankreich, vorbei an malerischen Dörfern, mit einem Besuch der Stadt Metz, die mit ihren kulturellen Höhepunkten wie dem Museum Cour d’Or und dem Centre Pompidou lockt. Nach diesem ereignisreichen Tag kehren Abenteurer zurück nach Deutschland, um den Tag bei einem Glas Saarwein und regionalen Gerichten im rustikal-edlen Ambiente von Victor’s Landgasthaus Die Scheune ausklingen zu lassen.

© Victor’s Group

Ein Tag für die Gesundheit

Entspannung in den bayerischen Heilbädern Inmitten des hektischen Alltags ist es wichtig, Zeit für die eigene Gesundheit zu finden. Die bayerischen Thermen bieten wahre Oasen der Erholung und Revitalisierung von Körper und Geist. Die Besucher genießen die vielfältigen Thermenangebote und finden durch das heilende Thermalwasser zur inneren Ruhe zurück. Das Eintauchen in die mineralstoffreichen Gewässer steigert nicht nur das Wohlbefinden, sondern hat auch nachgewiesene positive Effekte auf Haut, Muskeln und Gelenke. Ob im Alpenvorland, im Frankenland oder im Bayerischen Wald – die Thermen fügen sich harmonisch in die natürliche Umgebung ein und bieten die ideale Grundlage für Selbstfürsorge. Die Anlagen legen Wert auf qualitativ hochwertige Angebote, geschultes Personal und eine angenehme Atmosphäre. Nach einem Tag in einer der bayerischen Thermen kehrt man mit entspannten Muskeln und einem klaren Kopf nach Hause zurück. In einer Zeit der Reizüberflutung ist dies eine wertvolle Möglichkeit zur Entschleunigung und ein Investment in die eigene Lebensqualität.

© Gesundes Bayern

Ein Tag für Abenteuer

Wasserspaß im Indischen Ozean Abenteuer und Luxus erwarten Gäste auf der abgeschiedenen Privatinsel Constance Halaveli im Nord-Ari-Atoll der Malediven. Weiße Sandstrände und eine Vielzahl von Wassersportaktivitäten machen den Schalttag 2024 zu einem unvergesslichen Erlebnis. Schnorcheln oder Tauchen ermöglicht es, die artenreiche Unterwasserwelt zu erkunden, während Segelausflüge einen atemberaubenden Blick auf die Inseln bieten. Ein Rundflug mit einem Wasserflugzeug eröffnet eine Vogelperspektive auf die Umgebung. Nach einem ereignisreichen Tag können Gäste im Spa über den Riffen der Malediven entspannen.

© Constance Hotels, Resorts & Golf

Ein Tag zum Rückblicken

Erinnerungen festhalten Im hektischen Alltag bleibt oft wenig Zeit, um Erinnerungen zu reflektieren. Nutzen Sie Ihren zusätzlichen Tag, um sich zurückzulehnen und in Erinnerungen zu schwelgen. Mit der Fotodruck-App Lalalab können Sie besondere Momente aus Ihrem Handyalbum hervorholen und ihnen einen besonderen Platz geben. Ob im Fotobuch, auf Leinwand oder Poster – halten Sie Ihre Erinnerungen fest und schaffen Sie Raum für Rückblicke auf besondere Ereignisse in Ihrem Leben.

© Lalalab
Facebook
Twitter
LinkedIn
Twitter
XING
WhatsApp
Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Themen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner