16
Februar
Olympéa Flora, die Blumengöttin
Paco Rabanne_Olympéa Flora
Der neue intensive Duft von Paco Rabanne

Wunderbar stark. Äußerst selbstbewusst. Herrlich sexy.

Die glamouröse Amazonengöttin der Moderne kennt die Macht der Blüten. Olympéa Flora vereint all ihre Energie in dieser intensiv femininen, vollendet blumigen, langanhaltenden Interpretation des göttlichen Dufts von Paco Rabanne, verkörpert von dem niederländischen Supermodel Luna Bijl. In dem neuen Duft bringt ein pinkes Bouquet Rose mit frischer Pfingstrosenblüte zusammen, um den zwei göttlichen Facetten der Weiblichkeit von Olympéa Ausdruck zu verleihen: gefährliche Blumen, die in ihrem geheimen Garten schwarz und rosa blühen.

©Paco Rabanne

Der Duft. Die Macht der Blüten.

Intensive rosarote Rose. Süße schwarze Johannisbeere. Frische Pfingstrose.

Ultrafeminin und ein Fest der Blüten: Olympéa Flora ist die Kreation der beiden jungen Parfumeurinnen Fanny Bal und Nelly Hachem als „eine überschwängliche und inspirierende Vision der Göttin Olympéa“. Um die Stärke und das Geheimnis der Blumengöttin zu symbolisieren, haben sie Olympéa als „göttlichen Chypre-Duft“ ersonnen, eine der elegantesten Duftfamilie überhaupt, eine Verschmelzung der Noten von Früchten, Blüten und Hölzern.

Das fabelhaft blumige Herz von Olympéa Flora ist eine Überdosis an frischen rosaroten Rosen und Pfingstrosen in voller Blüte in Form von zwei überragenden Rosenextrakten. Rose Essential entsteht in einem einzigartigen Extraktionsverfahren zur Wiederverwertung und umfasst alle Duftmoleküle lebender Rosenblütenblätter, die den Geruch einer frischen Blüte verkörpern. Das Rosa Damascena Absolue bietet ein üppigeres, würzigeres Profil. Die handgepflückten Rosen werden nachhaltig in Isparta (Türkei) gewonnen.

Um den rosaroten Blüten das gewisse Extra zu verleihen, haben die Parfumeurinnen prickelnden rosa Pfeffer hinzugegeben, der an die Dornen der Rose erinnert.

©Paco Rabanne

Ein köstlicher Sorbetakkord der schwarzen Johannisbeere trägt die fruchtigen Noten des üppigen Blumenbouquets. Die herrliche Melange ist mit lieblicher salziger Vanille umhüllt, der Signaturnote von Olympéa.

Samtiges Patschuli, das nachhaltig in Indonesien gewonnen und mehrfach destilliert wird, um die feinsten Facetten hervorzubringen, spiegelt die starke Weiblichkeit der Blumengöttin wider. Eine langanhaltende Spur von moschusartigem Kaschmirholz sorgt für einen Hauch Eleganz und Mysterium.

Die natürlichen Ingredienzen von Olympéa Flora stammen aus nachhaltigen Quellen, die rückverfolgbar sind, lokale Gemeinschaften unterstützen und das Umweltbewusstsein fördern. Der Duft ist zu 100 % vegan und zu 87 % natürlichen Ursprungs.

Der Flakon. Eine pulsierende Melange aus Schwarz und Rosé.

In kühner Abweichung von früheren Versionen ist der Flakon von Olympéa Flora ganz in Schwarz gehüllt, um die leuchtende rosarote Farbe des Dufts hervorzuheben. Eine schwarze Orchideenblüte und tropische Blätter schmücken das luxuriös schwere abgerundete Glas des Flakons – ein Symbol der köstlichen Signaturnote der Vanille von Olympéa. Glänzend schwarze Lorbeerflügel umrahmen den Flakon, obenauf eine glatt schimmernde schwarze Kappe mit einem Hauch leuchtenden Goldes. Am Boden erhascht ein knalliges Rosa das Licht, ein Augenmerk auf den intensiv rosaroten Farbton des Dufts. Elegant, stark und einer Blumengöttin würdig.

©Paco Rabanne

Die Kampagne. Ein Fest für die Amazonengöttin der Moderne.

Das neue Gesicht für Olympéa seit 2022 ist weit mehr als ein Supermodel. Die klassische Schönheit Luna Bilj aus den Niederlanden ist die perfekte Verkörperung der Weiblichkeit nach Paco Rabanne. Zielstrebig, stark und ausgelassen – eine moderne Amazone, ein wahres Energiebündel, das schon in jungen Jahren Motocross fuhr und ein Ass im Kickboxen ist.

Gekleidet im legendären Metallkleid von Paco Rabanne und der schwarzen Lederjacke einer modernen Amazone führt Luna die Olympéa Kampagne mit einer Gruppe von Athleten unter der Regie von Airton Carmignani alias Tino an. Mit Verweisen auf die großen Sportlegenden von damals, die die jungen Talente von heute inspirieren, betont der Film das Wunder des Menschenmöglichen im Angesicht der Herausforderung, begleitet vom erhebenden, anspornenden Song „Greatness“ der Rappers Vo Williams aus LA.

Die Olympéa Kampagne von Paco Rabanne ist eine Geschichte von erhabener Stärke und steht für die leidenschaftlichen, überragenden Frauen wahre Göttinnen, die ihre Leistungen allein sich selbst zu verdanken haben und stolz auf ihre ausdauernden Anstrengungen sind. Kernbotschaft ist die Verkörperung der stärksten und machtvollsten Facetten der Weiblichkeit.

Themen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner