23
März
Neue Hingucker in der Welt der Brillen
NYAGUA by Jonas Åkerlund_2
Neue spannende Brillen-Designs

Einen spannenden Kontrast zum Matrix-Brillen-Trend bieten diese Saison die einzigartigen, teils sogar überdimensionalen Modelle gefertigt aus Acetat. 

Die Brillen von ALAÏA, ALEXANDER MCQUEEN. BALENCIAGA, BOTTEGA VENETA, CHLOÈ und GUCCI sprühen nur so vor Design-Kreativität und überzeugen mit spannenden Formen und Farbkombinationen. Ob unifarben oder gemustert, die Brillen setzen ein Statement und werden zum Blickfang, der jeden Look abrundet.

ALEXANDER MCQUEEN, BOTTEGA VENETA und BALENCIAGA stellen für die Frühjahr/Sommer 2023 Saison monochrome Modelle vor, die jedoch mit neuen Kolorierungen und Formen Farbe in den Alltag bringen. Ob mit überdimensionalen runden oder kantigen Rahmen: für jede Gesichtsform ist etwas Passendes in Rosa, Lila, Orange, Grün, Beige, Braun oder Schwarz dabei. 

Wer neben einer großen Acetat Silhouette Muster ins Spiel bringen möchte, wird unter anderem bei ALAÏA, GUCCI und CHLOÈ fündig werden. ALAÎA kombiniert transparentes mit farbigem Acetat, oder appliziert Nieten auf Brillenrahmen. CHLOÉ bietet mit der nachhaltigen Gayia Kollektion eine Vielzahl an bunten Havanafarben an. Bei GUCCI werden unterschiedliche Acetat-Variationen zu Streifen miteinander verbunden, oder polychrome Modelle werden mit Strasssteinen zu echten Hinguckern.

Mit „Set for you by Cartier“ bietet die Maison weltweit einen neuen Service an, mit dem man sich seine Sonnenbrille ganz nach den eigenen Wünschen individuell zusammenstellen und personalisieren kann. Dieser Service wird ab Ende Januar 2023 bei ausgewählten Optikern angeboten werden.

Mit mehr als 800 möglichen Varianten der Zusammenstellung verschiedenster Komponenten und Farben ermöglicht Cartier maßgeschneiderten Luxus und ein einzigartiges, individuelles Einkaufserlebnis für Mann und Frau.

Bei den Gläsern kann zwischen Piloten-, Panto- und rechteckiger Form und zwischen einfarbigen und Verlaufsgläsern gewählt werden. Die Fassung ist in den Größen S und M erhältlich und das Bügeldesign und -Material (Metall, Acetat oder Holz), können ebenfalls individuell gestaltet werden. Auch ein Metall-Finish in Gold oder Platin ist möglich. Den ganz besonderen, persönlichen Touch erhält die Brille mit der Gravur der Initialen auf dem Glas. 

Jede Brille wird somit zu einem maßgefertigten Modell, das eine Hommage an das Erbe der Maison darstellt und die beispiellosen Fertigkeiten und exquisiten Qualitäten des Hauses unterstreicht.

©Cartier

Mit der Spring/Summer 2023 Eyewear Kollektion, lanciert ALEXANDER MCQUEEN die Spike Studs Mask und Spike Studs Cat-Eye Brillen. 

Die randlosen und futuristisch wirkenden Modelle, die mit Metallnieten versehen sind, sind eine Anspielung auf den britischen Punk-Stil und ein wiederkehrendes Signature Element der Marke. 

Die Brillenbügel in Silber oder Gold werden mit überdimensionalen Gläsern in zarten Pink- und Blautönen, oder mit verspiegelten Glasversionen in Grau, Rot und Blau kombiniert. Inszeniert werden die Modelle mit Mood Images in einer urbanen Szenerie, die wie ein Science-Fiction-Setting anmutet.

Themen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner