11
Dezember
Montblanc Heritage Collection Rouge et Noir Serpent Marble
Montblanc_Rouge et Noir_Fueller liegend_Euro950,-

Neuauflage einer traditionellen Schreibinnovation: 
Die Montblanc Heritage Collection Rouge et Noir Serpent Marble 

Die Montblanc Heritage Schreibgeräte würdigen das traditionelle anspruchsvolle Handwerk, das Anfang des 20. Jahrhunderts die  junge Maison an die Spitze der Schreibkultur brachte

Als die neu gegründete Maison Montblanc 1906 die „Rouge et Noir“ Edition einführte, beeinflusste sie die Welt der Schreibkultur nachhaltig durch eine technische Innovation, die für eine einfache Bedienung sorgte, ohne die Feder in ein Tintenfass tauchen zu müssen. Mit seinem markanten Korpus aus schwarzem Ebonit und einer roten Kappenspitze wurde die erste Füllfederhalterserie nach dem berühmten gleichnamigen Roman des französischen Schriftstellers Stendhal benannt. Mit der Einführung der Heritage Collection 110 Jahre später im Jahr 2016 besann sich Montblanc seiner Anfänge als Pionier der Schreibkultur und lancierte Neuinterpretationen seiner legendären Schreibgeräte. Den frühen Modellen wurde ein moderner Akzent verliehen. Sie zeichnen sich nunmehr durch eine längere, schlankere Silhouette, eine moderne Kolbenfüllertechnologie und optimierte Schreibmerkmale aus, die in Anlehnung an die frühen Schreibgeräte für einen weichen Schreibstil sorgen.

Die Montblanc Heritage Collection Rouge et Noir Serpent Marble ist das neueste Mitglied dieser Kollektion. Sie basiert auf einem Originalschreibgerät aus den 1920er-Jahren, das damals aufgrund seines korallfarbenen Marmormusters den Beinamen „Rote Welle“ erhielt und aus Hartgummi gefertigt war.

© Montblanc

 

Inspiriert vom Marmoreffekt verfügt die Serpent Marble Edition über eine Metallkappe und einen Korpus mit elegant lackiertem Marmor-Finish, welches durch einen Wassertransfer erzeugt wurde. Durch diese Technik erhält jedes Schreibgerät sein ganz eigenes Muster, das es einzigartig macht. Abgerundet wird der Vintage-Look der Edition von der platinierten Schlange, einer Hommage an einen Montblanc Schreibgeräteclip aus den 1920er-Jahren, die auf die platinierten Beschläge abgestimmt ist. Das Montblanc Emblem, das jedes Schreibgerät krönt, besteht aus korall- und elfenbeinfarbenem Harz. Die handgefertigte Feder des Füllfederhalters aus rhodiniertem 585er Gold wird von einem Schlangenmotiv geziert.

© Montblanc

 

Die Montblanc Heritage Collection Rouge et Noir Serpent Marble ist als platinierter Kolbenfüllfederhalter, Rollerball und Kugelschreiber erhältlich.

© Montblanc

 

 

© Montblanc

Manschettenknöpfe:

© Montblanc
© Montblanc

Themen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner