28
August
Lancôme Idôle
nouveau_feminin_2019_gif_visuel_ingredient_flacon-9-16

Kampagne mit der amerikanischen Schauspielerin Zendaya Coleman


Die weltweit führende Luxuskosmetik-Marke Lancôme enthüllt eine eindrucksvolle, weltweite Kampagne zur Einführung ihres neuen Damenduftes Idôle mit der amerikanischen Schauspielerin und Markenbotschafterin Zendaya Coleman. Als Ode an die weibliche Stärke wendet sich die Kampagne an eine neue Generation von Frauen.  Sie lädt sie ein, ihren Erfolg selbst zu gestalten, neue, eigene Wege zu beschreiten und sich gegenseitig dabei zu unterstützen, um gemeinsam die Welt zu verändern.

© Lancôme

 

Idôle. Den Namen des neuen femininen Dufts hat Lancôme
in seinem eigenen Erbe gefunden. Dieses Wort, das seit mehreren Jahrzehnten im Universum des Hauses präsent ist, erschien als eine Selbstverständlichkeit. Durch diese Wahl behauptet das Haus stolz seine Kohärenz mit sich selbst und beruft sich auf die eigene Geschichte, um die Zukunft zu schreiben. In den fünf Buchstaben von Idôle ist alles enthalten: Aura und Stärke. Aber auch Sanftheit und Zartheit. Alle Werte einer neuen Generation von Frauen, die ihren Erfolg erkämpfen, ohne ihre Weiblichkeit zu opfern, vereint unter dem ikonischen Ô-Hut von Lancôme. Ein cleverer Verweis auf den emblematischen Flakon dieses neuen Duftes, eine subtile Erinnerung an seinen charakteristischen Heiligenschein, kristallisiert Idôle eine neue Vision des Erfolgs: eine, die vereint und nicht trennt. Ein Erfolg, der Frauen zu inspirierenden Anführerinnen macht.

© Lancôme

Ein individueller Erfolg, der geteilt und weitergegeben werden muss,
um andere zum Glauben an sich selbst und zum Erfolg zu bewegen.
Eine persönliche Verwirklichung, die die eigenen Grenzen durchbricht und auf kollektiver Ebene ausstrahlt. Weil in jeder Frau ein Idol schlummert, weil alle Frauen Idole sind, ist Idôle eine Maxime. Ein Name, der mehr denn je mit einmaliger Stärke erklingt. Eine Aufforderung, an sich selbst zu glauben, sich selbst zu übertreffen, einen neuen Weg vorzuzeichnen: seinen Eigenen.

© Lancôme

Viele technische Errungenschaften und Innovationen sind aus der Überzeugung heraus entstanden, dass das Unmögliche nur eine Möglichkeit ist, die darauf wartet, erreicht zu werden. Wir sind der Meinung, dass der Idôle Flakon mit nur 15 mm Dicke der bisher Schmalste der Welt ist. Diese Finesse wird durch die streng geometrische Architektur und die idealen Proportionen hervorgehoben. Er lässt sich leicht greifen, und dies, mit einer selbstverständlichen Geste. Die Hand umschliesst das Objekt sofort, als hätte sie es schon immer gekannt.
Idôle ist für ein Nomadenleben bestimmt wie ein Gegenstand, der uns nie verlässt. Doch der Flakon von Idôle ist noch mehr als eine Glanzleistung: Er ist ein Symbol.

Themen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner