07
Oktober
Kreative Vorstellungskraft
LaPrairie_100 years of Bauhaus 01

La Prairie und der zeitlose Einfluss durch das Bauhaus


Der Bauhaus Stil wird ĂŒblicherweise als ZusammenfĂŒhrung von Kunst und Handwerk charakterisiert, klar ersichtlich ist dies in dem Schwerpunkt auf Form und Funktion. Dementsprechend zeichnen sich die typischen Bauhaus Designs – sei es in der Malerei, der Architektur oder dem Interieurdesign – durch ihre schnörkellose Gestaltung aus und konzentrieren sich stattdessen auf harmonisierende, minimale Konturen und Farben. AnlĂ€sslich des 100 Jahre JubilĂ€ums der GrĂŒndung dieser einflussreichen Designschule, die eine der wichtigsten Kunstbewegungen des 20. Jahrhunderts ausgelöst hat, erkundet La Prairie seine Verbindung zum Bauhaus. Das Bauhaus, die einflussreiche deutsche Designschule, wurde am 12. April 1919 gegrĂŒndet. Viele Schweizer Architekten, KĂŒnstler und Designer haben zu dem 14- jĂ€hrigen Bestehen der Schule beigetragen und wirken auch weiterhin auf das zeitlose Erbe der Kunstbewegung. Der Schweizer Architekt Hannes Meyer, der Vater von „Die neue Baulehre“, fungierte als zweiter Direktor der Schule nachdem deren GrĂŒnder Walter Gropius von seinem Posten zurĂŒcktrat. Paul Klee, der fĂŒr seine großen, vom Kubismus, Expressionismus und Kubismus beeinflussten, Kunstwerke bekannt ist, lehrte im Bauhaus. Jahannes Itten, der Schweizer Expressionist, war ebenfalls ein bedeutendes Mitglied der Bauhaus FakultĂ€t. Max Bill, der Schweizer Architekt und Industrie Designer, sowie Alexander Schawinsky, der Schweizer Fotograf und Theater Designer, sind beide Bauhaus Alumni. Um diese besondere Verbindung zwischen der einflussreichen Designschule und dem Ursprungsland der Marke zu huldigen, hat La Prairie das Bauhaus als seine Inspiration gewĂ€hlt.

© La Prairie

Bei der Verbindung aus Form und Funktion ist weniger mehr. Die geometrischen Formen und spĂ€rlichen Farben der La Prairie Tiegel und BehĂ€ltnisse wurden durch die unverkennbaren Designelemente des Bauhauses inspiriert – klare, minimale Linien, abstrakte Formen und pure, eklatante Farbtöne, die alle in einer komplementĂ€ren Einheit koexistieren. Wenn es die hochentwickelte Formulierung erfordert, verfĂŒgen bestimmte GefĂ€ĂŸe ĂŒber eine technische Systemaktivierungen und sorgen dadurch fĂŒr eine gehobene Erfahrung; bei anderen, hat das schlichte, unaufdringliche Design in seiner eleganten SimplizitĂ€t Vorrang. Seit seiner GrĂŒndung hat die Marke La Prairie das Ziel verfolgt ihre Vision von zeitloser Schönheit durch das Prisma der Kunst zu betrachten. Über den Grundgedanken des Bauhausstils verfolgt La Prairie den Anspruch, ĂŒber das Erwartete hinaus zu gehen. Von der akribischen Forschung, die hinter jeder La Prairie Formel steckt, bis hin zum prĂ€zise entworfenen Verpackungsdesign, vom makellosen Store-Design bis hin zur schlichten, eleganten Kundenerfahrung, definiert die Kunst die Marke La Prairie in allen Bereichen. Aus diesem Grund ist es nur zu passend, dass sich La Prairie mit den weltweit bedeutendsten Messen fĂŒr zeitgenössische Kunst zusammenschließt, mit visionĂ€ren KĂŒnstlern kooperiert und sich stets weiter entwickelt, um die angestrebte Vision von AuthentizitĂ€t, Ästhetik und Zeitlosigkeit mit der Welt zu teilen. Die Welt von La Prairie ist seit ihren AnfĂ€ngen untrennbar mit der Welt der Kunst verbunden. Der gewagte Stil, die Bereitschaft, die Normen des Luxuriösen zu durchbrechen und unbekannte Wege zu gehen, die gleichermaßen ĂŒberraschend wie inspirierend sein können, gleichen dem bahnbrechenden Wesen des KĂŒnstlers als Forscher, Pionier und Abenteurer. La Prairie engagiert sich fĂŒr die UnterstĂŒtzung von KĂŒnstlern, die eine gemeinsame Vision und gleiche Wertvorstellungen teilen. Indem sie Inspiration aus den GrundsĂ€tzen und Werten zeitgenössischer Kunstbewegungen schöpft, versucht die Marke La Prairie jene, die ihre Welt betreten, an einen Ort zu fĂŒhren, an dem die Zeit still steht, einen Ort an dem Schönheit – so wie die Kunst – die Zeit ĂŒberdauert.

© La Prairie
Facebook
Twitter
LinkedIn
Twitter
XING
WhatsApp
Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner