14
Dezember
KOOS Hotel München begeistert mit nachhaltigem Angebot 
Lobby_Bar c KOOS Hotel
© Koos Hotel

Gemeinsam für die Zukunft: Das KOOS Hotel&Apartments München erreichte Anfang Oktober die höchste Stufe Fünf der GreenSign-Zertifizierung, die den Nachhaltigkeitsgrad von Unternehmen bestimmt. Damit darf sich das Stadthotel zu einem von nur 13 Häusern mit dieser Auszeichnung in ganz Deutschland zählen. Ambitioniertes Ziel des Familienbetriebes ist es, in naher Zukunft 100 Prozent klimaneutral zu werden. 

Besonders in den Kategorien „Soziale Verantwortung“ und „Biodiversität“ erhielt das KOOS Höchstwerte, auch dank des Einsatzes bei lokalen Initiativen zur Stadtbegrünung. Im Vier-Sterne-Hotel und der zugehörigen KOOS Bowls&Bar finden Familien, Paare sowie Geschäftsreisende den idealen Ausgangspunkt für Aktivitäten aller Art. Zentral im Herzen der bayerischen Hauptstadt in der Nähe des Karlsplatzes gelegen, stehen Gästen insgesamt 95 moderne Zimmer und Serviced Apartments in neun verschiedenen Kategorien zur Verfügung. Zwischen 15 und 120 Quadratmeter groß, sind die meisten mit Küchenzeile und Waschmaschine ausgestattet und kommen ganz ohne Papier aus. 

© Koos Hotel

Im Restaurant KOOS Bowls&Bar genießen Hotelgäste und externe Besucher ein abwechslungsreiches Zero-Waste-Frühstück und bis 15 Uhr gesunde Bio Bowls sowie hausgemachte Suppen. In den letzten zwei Jahren wurden viele der Zimmer und Apartments sowie die öffentlichen Bereiche umfassend renoviert. Bis Anfang 2024 ist die Umbauphase in der Sonnenstraße beendet und das KOOS erstrahlt in neuem Glanz. Eine Übernachtung im KOOS Hotel&Apartments München kostet ab 115 Euro für zwei Personen im Doppelzimmer mit Frühstück.

Seit 2008 gibt es das als City Aparthotel München von Familie Reich gegründete Hotel, die Coronazeit wurde perfekt genutzt, um ein neues, zeitgemäßes Konzept zu entwickeln und das nachhaltige Angebot weiter auszubauen. In den neuen Zimmern und Apartments sorgen frische Grüntöne und Naturfarben sowie helle Möbel im skandinavischen Design für ein wohnliches Ambiente. Die Lobby samt Bar ist offen und einladend gestaltet und soll zum gemeinsamen Aufenthalt einladen. Begrünte Wände und bequeme Sitzmöbel verleihen dem Raum eine gemütliche Atmosphäre. 

© Koos Hotel

Für das Erreichen der Stufe Fünf der GreenSign Zertifizierung musste sich das familien- geführte Stadthotel einer Selbstevaluierung in über 100 Kriterien sowie einem Audit vor Ort unterziehen. Um das Ziel der Klimaneutralität zu erlangen, will das junge Team rund um General Manager Alessandro Casola auch seine Gäste mit ins Boot holen: „Wir verfolgen diese Strategie aus Überzeugung und möchten gemeinsam mit ihnen einen nachhaltigen und bewussten Umgang mit unseren Ressourcen erreichen. Unser Zero-Waste-Frühstück aber auch die mit weitestgehend regionalen Produkten hergestellten Bowls und Suppen kommen bei Hotel- und externen Gästen sehr gut an. Für den Lunch unterwegs bieten wir das Mehrwertsystem Recup & Rebowl an“, so Casola. Darüber hinaus kann der Gast bereits bei Buchung einen aktiven Beitrag zum Ausgleich der CO2-Bilanz leisten, indem er sich für eine Sonderrate entscheidet, die die Initiative „Pflanz eine Mangrove auf den Philippinen“ von Click a tree, unterstützt.

© Koos Hotel

Auch auf Regionalität und Herkunft der Produkte wird großer Wert gelegt – über 90 Prozent der Einkäufe stammen von Lieferanten aus einem Umkreis von weniger als 100 Kilometern. Obst und Gemüse kommen größtenteils aus fairem und biologischem Anbau und im Innenhof haben die Gastgeber einen liebevollen Kräutergarten angelegt. Hier werden heimische Pflanzenarten kultiviert und Bienen finden im eigenen Insektenhotel Unterschlupf. Eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach und ein eigenes Blockheizkraftwerk ergänzen zusätzlich die Nachhaltigkeitsstrategie des KOOS Hotel&Apartments München.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Twitter
XING
WhatsApp
Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Themen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner