19
Oktober
Internationales Flair am Petersplatz
Kaffeehäuser zu Mittag

„Lebensfreude und Stilbewusstsein haben in mediterranen Ländern, in Italien, Frankreich oder Spanien einen ganz besonderen Stellenwert“, sagt Eva Maria Wukonigg. Dieses Lebensgefühl in Wien zu etablieren war der jungen Gastronomin, Ehefrau von Engländer-Cafetier Christian Wukonigg und Mutter der Zwillingsbuben Paul und Vito, seit jeher ein Herzensanliegen. Nach umfangreichen Umbauarbeiten ist am Peterspkatz, an der Ecke zur Goldschmiedgasse, ein stilsicher gestaltetes Schmuckstück von einem Restaurant entstanden, in dem mediterranes Savoir-Vivre zelebriert wird.

© Oskar Schmid

PAUL & VITOS verfügt über eine Terrasse, die in der kühlen Jahreszeit nach mediterraner Sitte nicht nur überdacht und beheizt, sondern auch an den Seiten abgedichtet werden kann. „Natürlich wollen wir in dieser fordernden Zeit alle auf der sicheren Seite sein“, sagt Eva-Maria, „aber ebenso natürlich wollen wir uns die schönen Seiten des Lebens nicht nehmen lassen.“ Die Wandverkleidung in zartem Pistaziengrün und der kleingeflieste Boden im inneren des Restaurants spiegeln die kosmopolitische Leichtigkeit wieder und passen hervorragend zu den Einflüssen im Retro-Stil.

© Oskar Schmid

Die nostalgischen Beleuchtungselemente an den Wänden und die auffälligen Hängelampen lassen das Restaurant erstrahlen und schaffen eine ganz besondere Stimmung. Sie sind, ebenso wie das eindrucksvolle Highlight des PAUL&VITOS, ein Werk des österreichischen Glaskünstlers Robert Comploj: ein mundgeblasener Glasparavent, der in Violett- und Rosatönen gehalten ist und die langgezogene Bar von einem Teil des Restaurantbereiches abtrennt.Es gibt einen großen Tisch für Freunde und vielen kleinere, wo ab 11.00 Uhr die vielseitige Speisenauswahl genossen werden kann.

© Oskar Schmid

Die Speisekarte erklärt sich von selbst: Echtes Essen, aber in kleinen Portionen, die sich hervorragend zum Rauf-und-runter-essen eignen. Zum Kosten und Probieren. Egal ob für das erste Gabelfrühstück, den schnellen Hunger zwischendurch oder den großen Appetit, im PAUL&VITOS findet jeder Geschmack genau das Richtige. Die saisonalen Gerichte mit lokalen und urbanen Einflüssen werden von Küchenchef Patrick Pannosch mit Zutaten von ausgesuchten Bauern und Gärtnern, die im Einklang mit der Natur arbeiten, zubereitet.

© Oskar Schmid

So geht verantwortungsbewusster Genuss!PAUL&VITOS ist eine gelungene Kombination aus Tradition und internationalem Flair und der perfekte Ort zum stilvollen und gemütlichen Verweilen direkt an der Peterskirche.

© Philipp Lipiarski / www.goodlifecrew.at

Themen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner