04
Februar
Inspirierende Unterkünfte: Die neuesten Hotelprojekte
RoitkoBM
© Marriott International

Chinas Stadt der Zukunft wird derzeit in der Xiong’an New Area entwickelt und soll auf der Grundlage langfristiger Pläne eine Stadt voll innovativer Intelligenz gepaart mit ausgereifter Nachhaltigkeit werden. Kempinski Hotels ist stolz darauf, Teil dieser erstklassigen Vision zu sein und hat mit der Eigen-tümergesellschaft Xiong’an Xiongshang Real Estate Co., Ltd. einen Management-vertrag für einen Luxushotel- und Residenzenkomplex unterzeichnet. Das neue Kempinski-Hotel befindet sich rund 100 Kilometer südöstlich von Peking in der Provinz Hebei und soll Ende 2026 eröffnet werden. 

Die Luxushotelgruppe, die seit mehr als 30 Jahren mit einem beeindruckenden Portfolio in China vertreten ist, wird mit diesem herausragenden Projekt 403 Zimmer und Suiten sowie 121 Residenzen zu ihren 19 Hotels und Residenzen hinzufügen, die bereits über das Reich der Mitte verteilt sind. Ein Ballsaal mit mehr als 1,000 m² und mehreren Tagungsräumen, ein All-Day-Dining-Restaurant, ein Bierhaus, eine Lobby-Bar, ein Deli und ein chinesisches Restaurant werden die Anforderungen von Geschäfts- und Freizeitreisenden erfüllen. Entspannung und Erholung finden die Gäste im hoteleigenen Pool, im eleganten Spa oder im modernen Fitnessstudio. 

© Kempinski Hotels

“Während unser neues Hotel eine Oase der Innovation im Herzen von Xiong’an sein wird, versprechen unsere Residenzen luxuriöses Wohnen in höchster Qualität und Stil à la Kempinski”, so Bernold Schroeder, Chief Executive Officer der Kempinski-Gruppe und Vorstandsvorsitzender der Kempinski AG. “Die Partnerschaft mit Xiong’an Xiongshang Real Estate ist ein weiterer Meilenstein in unserer langen Geschichte in China, wo wir in all den Jahren sehr erfolgreich waren und eine fantastische Markenbekanntheit aufbauen konnten. Wir freuen uns, Teil von Chinas Vision für die Stadt der Zukunft zu sein.”

“Die Xiongan New Area basiert auf einer wichtigen Entscheidung der Regierung, die koordinierte Entwicklung von Beijing, Tianjin und Hebei zu fördern”, sagt Han Jian You, Mitglied des Parteikomitees der China Xiongan Group, Direktor und Geschäfts-führer der Xiongshang Development Company und Executive Director der Xiongshang Real Estate Co. LTD. “Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit dem international renommierten Unternehmen Kempinski Hotels. Mit seiner großen Erfahrung im Management von Luxushotels sind wir sicher, dass das Kempinski Hotel Xiongan ein dynamischer Ort, ein urbanes Wahrzeichen und eine Visitenkarte für die gesamte Region sein wird.”

© Kempinski Hotels

Xiong’an New Area ist ein einzigartiges Experiment, dessen Erfolg nicht nur für andere Städte im Landesinneren Chinas, sondern auch entlang der Belt and Road Initiative als städtebauliches Modell dienen wird. Erfolgreiche Unternehmen und Investoren aus Peking haben sich bereits in der Region niedergelassen, um ein Innovationszentrum und einen Hotspot für Unternehmertum zu schaffen. Von der Planung auf höchster Ebene bis hin zu wissenschaftlicher Innovation und kohlenstoffarmer Entwicklung entsteht Tag für Tag ein neuer Teil der Millenniumsstadt, die neue Technologien in ihre Infrastruktur integriert.

Gäste aus Peking erreichen die Region über den Xiong’an-Bahnhof, von wo hauptsächlich Hochgeschwindigkeitszüge von und nach Peking und zum Flughafen Daxing verkehren. Die Gesamtreisezeit von Xiong’an nach Peking wurde auf eine Stunde verkürzt, und die Fahrzeit zum Flughafen Daxing beträgt etwa 30 Minuten.

Neues W Hotel in Edinburgh

W Hotels, Teil des weltweiten Portfolios von Marriott Bonvoy mit über 30 außergewöhnlichen Hotelmarken, gibt die Eröffnung des W Edinburgh bekannt. Gäste dürfen sich auf einzigartige Events, gewagtes Design und den für die Marke charakteristischen Whatever/Whenever™-Service freuen. Zu den Highlights zählen eine beeindruckende Dachterrasse mit einem einmaligen 360°-Blick sowie das Aufnahmestudio Sound Suite – das erste in Großbritannien und das zweite europaweit. Hier haben Musiker, Podcaster, DJs und Künstler die Möglichkeit, sich mit den gewonnenen Eindrücken der facettenreichen Stadt kreativ auszuleben. Das W Edinburgh befindet sich im St. James Quarter, einem wiederbelebten Viertel im Stadtzentrum mit erstklassigen Läden, Unterhaltung und Gastronomie. 

© Marriott International

Das Hotel erstreckt sich über drei unterschiedliche Gebäude und besticht durch seine in der schottischen Kultur und Geschichte verwurzelte Vision, gepaart mit einem ganz eigenen Spirit. Als kulturelles Zentrum im Lifestyle-Viertel St. James Quarter erwartet Einheimische und Gäste aus aller Welt ein vielfältiges Programm von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang, das in der international bekannten Festivaldestination seinesgleichen sucht. 

© Marriott International

„Die Eröffnung des W Edinburgh kennzeichnet nicht nur unseren Markteintritt in Schottland, es ist zugleich unser zweites Haus in Großbritannien und ein Zeichen der weiteren Expansion dort“, so George Fleck, Vice President und Global Brand Leader bei W Hotels. „Unser gewagter Ansatz im Bereich der Luxushotellerie, ergänzt durch ein kulturorientiertes Angebot und innovatives Design, wird die Stadt mit einem verspielten und zugleich raffinierten Extra bereichern. Das W Edinburgh lädt Einheimische und Reisende dazu ein, die Stadt aus dem für die Marke W typischen Blickwinkel zu entdecken.” 

Für das Design des W Edinburgh haben die Innenarchitekten Jestico + Whiles schottische Traditon mit lokalen Einflüssen und kreativen Kooperationen kombiniert. 

Kulinarik – Von gälisch bis international 

Die drei innovativen Kulinarikkonzepte des W Edinburgh verleihen der schottischen Esskultur eine spielerische Note. In den obersten Etagen und auf den Panoramaterrassen befinden sich das erste SUSHISAMBA-Restaurant in Schottland, eine quirlige Version der W Lounge sowie ein brasilianisch inspiriertes Speakeasy namens João’s Place. 

© Marriott International

Aktiv aus Leidenschaft 

Im W Edinburgh ist immer etwas los: Die hochmodernen Veranstaltungsräume dienen als perfekte Plattform für Inspiration und die professionelle Sound Suite gibt Musikern und Podcastern die Möglichkeit, sich Gehör zu verschaffen. Mit seinem detailverliebten Design und außergewöhnlichen Aktivangeboten, gepaart mit dem Away® Spa und dem FIT®-Fitnesscenter, ist das W Edinburgh ein neuer, impulsgebender Place-to-be in der Stadt. Partner des Away® Spa ist das schottische Kosmetikunternehmen Ishga, das sich die Wirkstoffe des BioAlgenextrakt der Hebrideninsel zunutze macht.

La Miniera Pool Villas Pattaya (Pattaya, Thailand)

Inmitten üppiger tropischer Gärten bietet dieses All-Inclusive-Hotel mit 66 Zimmern private beheizte Poolvillen, die modernes Design mit traditioneller thailändischer Eleganz verbinden. Auf halbem Weg zu den herrlichen Stränden von Pattaya und dem sanften Grün des Country Clubs gelegen, verfügt dieses ruhige Stadtparadies über einen Außenpool, an dem eine Swim-up-Bar Schatten, Erfrischung und die Möglichkeit zum geselligen Beisammensein bietet. Die Gäste sind stets herzlich eingeladen, die lebhaften asiatischen Gerichte entweder in einem palastartigen Innenraum oder im Freien auf der Terrasse mit Blick auf eine ruhige und gelassene Landschaft zu genießen.

© Small Luxury Hotels of the World
Facebook
Twitter
LinkedIn
Twitter
XING
WhatsApp
Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Themen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner