07
Mai
Frühlings-Trends
IMG_3741

Was ist gerade Trend? Was ist jetzt angesagt? Ihr Lieben, hier sind ein paar Trends, die mir besonders aufgefallen sind.

 

Bei der Louis Vuitton Resort Kollektion, die Nicolas Ghesquière entwarf, gefallen mir besonders die Stickereien, die mit Jacquard-Mustern kombiniert wurden und die knalligen Farben der transparenten Oberteile. 

 

Im Pariser Grand Palais herrschten bei der Chanel SS20 Fashion Show klassische Designs vor, kombiniert mit modernen Linien ganz im Sinne des Mottos „atmosphere of the Nouvelle Vague“. Die Highlights waren für mich die bronzefarbenen Jumpsuits, Tweed-Strickjacken, Stiefeletten aus Lackleder, Kleider aus bestickter Spitze und XXL Maschen. 

 

Bei der Fashion Show von Prada herrschte ein Hauch von den Siebzigern und den Fünfzigern, die die Teile der Kollektion charakterisierten. Jacken mit langen Linien, Gürtelschlaufen, die die Taille betonen, und muschelbedeckte Halsketten ließen sich originell mit Lederröcken, Sandalen und Rattan-Taschen kombinieren. 

 

Im Zusammenhang mit einem philosophischen Konzept von Michel Foucault und der Biopolitik brachte Alessandro Michele Neuigkeiten auf den Laufsteg der Gucci Kollektion. Slip-Kleider, Vinyl-Halsketten und Turnanzüge machten die Kollektion für mich zu etwas ganz Besonderem und widerspiegelten die moderne Denkart des französischen Philosophen. 

 

Tropische Muster und Materialien gab es bei der Dolce & Gabbana SS20 Fashion Show, die in Mailand stattfand. Auch Leoparden-Muster erlebte ein Come-Back, gelassen und bequem die bodenlangen Kleider in Blumen- und Pflanzen- Mustern. Domenico Dolce und Stefano Gabbana stellten erneut die Größe ihres Mode-Unternehmens unter Beweis.

 

Im alten Conservatorio di Musica Giuseppe Verdi präsentierte Etro die neue SS20-Kollektion. Das ikonische Paisley-Muster, das auf vielen Teilen zu finden war, trifft genau meinen Geschmack. Bodenlange Kleider sowie Röcke wurden in einem transparenten Design vorgeschlagen. Oversize-Jacken mit Fransen und gemusterte Kopftücher zeigten, wie das Mode-Label zu den eigenen Kanons steht. 

 

Paul Andrew machte seine neue Kollektion für Salvatore Ferragamo luftig und bunt. Schlichte Linien und klare Töne gab es mit einfachen Mustern kombiniert. Das Material variierte von engem Leder wie bei den Hüfthosen und Mänteln bis zu den luftigen Seiden-Kleidern. 

Themen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner