11
Juli
Eine Ikone der Uhrmacherei trifft auf exzellente Schmuckstücke
jaeger-lecoultre-reversooneduettojewellery-q3362370-verso-16.92
©Jaeger-LeCoultre
  • Neues diamantbesetztes Gehäuse unterstreicht Jaeger-LeCoultres Meisterschaft im Schmuckhandwerk
  • Die erste Reverso One mit einem vollständig mit Diamanten besetzten Armband
  • Manufakturkaliber 844 mit der emblematischen Duetto-Komplikation

Als erste Uhr mit einem rechteckigen Gehäuse, das zum Schutz des Zifferblatts umgedreht werden kann, wurde die Reverso fast unmittelbar nach ihrer Lancierung im Jahr 1931 zu einem Must-Have. Ursprünglich für Polospieler konzipiert, wurde diese Uhr zu einer Design-Ikone, die Männer und Frauen aus allen Gesellschaftsschichten ansprach, die sich von der Originalität ihres Designs und der Raffinesse ihrer Art-déco-Linien begeistern ließen. Weniger als ein Jahr nach ihrer Kreation erschienen feminine Modelle der Reverso, die auf subtile Weise die ursprünglichen ästhetischen Codes wieder aufgreifen: die geradlinige Geometrie des Wendegehäuses mit den abgeschrägten dreieckigen Bandanstößen, die horizontalen Gadroons und die schicke Schlichtheit des Zifferblatts.

Ein neuer Ausdruck der Allianz zwischen Feinuhrmacherei und Hochschmuck

Im Einklang mit dem Pioniergeist der Grande Maison, die seit ihren Anfängen Uhren für Frauen kreiert, präsentiert Jaeger-LeCoultre in diesem Jahr zwei neue Varianten der Reverso One. Die beiden Modelle im Rotgoldgehäuse verdeutlichen die Verbindung von Uhrmacherkunst und Juwelierkunst bis ins kleinste Detail. Das Gehäuse der neuen Reverso One Duetto Jewellery ist vollständig mit Diamanten besetzt und bringt so das ganze Potenzial einer Ikone zum Ausdruck, die die Uhrmacher der Grande Maison und die Handwerker des Ateliers Métiers Rares immer wieder aufs Neue inspiriert. Das eine Modell wird durch ein glänzendes schwarzes Lederarmband und das andere durch ein vollständig mit Diamanten besetztes Armband aus Rotgold ergänzt. 

Wenn die Duetto-Komplikation mit Rotgold und Diamanten verziert ist

1997 stellte Jaeger-LeCoultre die Reverso Duetto vor. Sie verfügt über zwei Rücken an Rücken liegende Zifferblätter mit jeweils einem Zeigersatz, der von einem einzigen Uhrwerk angetrieben wird, sich aber in entgegengesetzte Richtungen dreht, um auf beiden Seiten die gleiche Zeit korrekt anzuzeigen – ein komplexer Mechanismus, der für die Uhrmacher der Manufaktur eine technische Meisterleistung darstellte. Für die neuen Reverso One Duetto Jewellery-Modelle verspricht das vollständig in der Manufaktur entwickelte und produzierte Handaufzugskaliber Jaeger-LeCoultre 844 eine Gangreserve von 50 Stunden.

©Jaeger-LeCoultre

Die neue Reverso One Duetto Jewellery präsentiert das Konzept des Rücken-an-Rücken-Zifferblatts in einer neuen, ebenso seltenen wie kostbaren Fassung. Mit 335 körnig gefassten Diamanten, die den gesamten Gehäuseboden bedecken und sich nahtlos um die gewölbten Seiten des Gehäuses winden, um das Zifferblatt zu umrahmen, ist das Gehäuse zweifellos ein Schmuckstück, was durch den in die Krone eingelassenen umgekehrten Diamanten noch unterstrichen wird. Auf der Vorderseite ist das versilberte Sonnenschliff-Zifferblatt mit seinem guillochierten Dekor bis ins kleinste Detail ausgearbeitet: die goldenen Klammern in jeder Ecke, die applizierten arabischen Ziffern und Indexe, die Dauphine-Zeiger – alles emblematische Elemente der Modelle Reverso One.

Die Rückseite des Zifferblatts bietet einen auffälligen Kontrast – dramatisch und geheimnisvoll. Die goldenen Indexe im Art-déco-Stil, die ebenfalls ein Wahrzeichen der Kollektion sind, ziehen das schwarze Zifferblatt sofort in ihren Bann. Die winzigen Goldplättchen, die sich auf dem glänzenden schwarzen Lack abzeichnen, scheinen Lichtpartikel zu bilden, deren Strahlen den Glanz der Diamanten auf dem Gehäuse widerspiegelt.

Fassung aus der Werkstatt von Métiers Rares

Die Reverso One Duetto Jewellery hebt das Duetto-Konzept mit einem diamantbesetzten Armband auf ein noch höheres Niveau – zum ersten Mal sind das Gehäuse, der Armbandansatz und die Armbandglieder einer Reverso One vollständig mit Diamanten besetzt. Insgesamt 719 Diamanten zieren dieses High Jewellery Stück, davon mindestens 384 allein für das Armband.

Für das Gehäuse und das Armband der neuen Reverso One Duetto Jewellery setzten die Edelsteinfasser des Ateliers Métiers Rares von Jaeger-LeCoultre die Kornfassertechnik ein, bei der die Diamanten mit winzigen, fast unsichtbaren Goldperlen verankert werden, die den Edelsteinen ein unvergleichliches Funkeln verleihen. Die perfekte Symmetrie der vier Diamanten in den winzigen Gliedern aus Rotgold ist ein Beweis für die meisterhafte Arbeit der Edelsteinfasser.

Die neue Reverso One Duetto Jewellery unterstreicht das uhrmacherische Know-how und die Schmuckkunst, die La Grande Maison seit mehreren Jahrzehnten mit Leidenschaft pflegt.  

©Jaeger-LeCoultre

Über Jaeger-Lecoultre – Der Uhrmacher der Uhrmacher

Inspiriert von einem unverwechselbaren Streben nach Innovation und Kreativität und der friedlichen, naturbelassenen Umgebung in seiner Heimat im Vallée de Joux zeichnet sich Jaeger-LeCoultre seit 1833 durch die Beherrschung der Komplikationen und der Präzision seiner Mechanismen aus. Die Manufaktur, bekannt als Uhrmacher der Uhrmacher, hat ihren unermüdlichen Erfindergeist in der Entwicklung von über 1.300 verschiedenen Kalibern und mit über 400 Patenten zum Ausdruck gebracht. Die Uhrmacher der Grande Maison machen sich 190 Jahre Expertise zunutze und konzipieren, fertigen, veredeln und verzieren die fortschrittlichsten und präzisesten Mechanismen, indem sie Leidenschaft mit jahrhundertealtem Savoir-faire kombinieren und eine Verbindung zwischen Vergangenheit und Zukunft herstellen – zeitlos, aber immer im Gleichschritt mit der Zeit. In unserer Manufaktur sind 180 Kunsthandwerksberufe unter einem Dach vereint, die feinste Uhren erschaffen, die technische Finesse mit ästhetischem Design und bemerkenswert dezenter Raffinesse kombinieren.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Twitter
XING
WhatsApp
Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Themen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner