G38N9100sf_1967 Kopie

Edles Kunsthandwerk

Entdecken sie die “Makong Off” Prozesse bei den edelsten und exklusivsten Brands.

In einer Welt die auf Massen-Produktionen orientiert ist und die meistens Riesige Mengen von Produkten mit nicht all so gute Arbeits -Bedingungen und -verhältnisse kombinieren entdecken wir die edle Welt des edlen Kunsthandwerks der charakteristisch in der Luxusbranche und Bestandteil dieser ist. Hier ist die Achtung für das Detail in enger Verknüpfung mit einer suche nach der fehlerfreien Perfektion. Die Die Uhrmacherkunst die traditionell als Handwerk begonnen und nich heute so präsent ist lässt sich mit der Technologischen Entwicklung und der fortschreitende Digitalisierung in dem Beauty Bereich in Verbindung setzten. Vom Design Entwurf bis hin zur Auswahl der edlen und exklusiven Materialien wird in diese Branche für ein Hohes Niveau gesorgt welches nicht nur auf die materialistischen Merkmalen des Objekts sich fokussiert sondern auch auf die Bedingungen der Mitarbeiter und die Weiterentwicklung der digitalen Instrumente und Mechanismen. Elite stellt hier ein paar Modelle der Luxuswelt vor die nochmal beweisen wie es eine besondere Sorge ist diese mit Achtung und Präzision zu verarbeiten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Chopard Pfingstrosen

Die L.U.C XP Esprit de Fleurier Peony ist ein edles Meisterwerk des weltberühmten Uhrenherstellers Chopard die über künstlerische und mechanische Merkmale verfügt. Auf dem in Violett-Tönen gehaltenen Zifferblatt der Uhr entfalten acht Pfingstrosen in zarten Rosatönen ihre zarte Schönheit. Mit ihren üppige Blütenblättern, deren Konturen mit weißem Perlmutt nachgezeichnet sind, wirken sie wie eine, leider geräuschlose, Explosion der Pracht. Das Meisterwerk wird mit einer Fleurisanne-Gravur, begleitet von viel Geduld und Präzision hergestellt.

Bildcredit: Chopard


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Grüne Träume bei Piaget

Die „Green Aurora“ Ohrringe von Piaget sind Teil der Sunlight Esca- pe Kollektion die über künstle- rische und qualitative Elemente sich charakterisieren lassen. Diese prachtvollen Ohrringe werden mit natürliche Materialen hergestelltwie Stroh, Bergahorn und Hain-buchenholz; die 60 Teilen werdendann gesägt und nacheinander angebracht. Das End Exemplar ausHolz und Stroh Intarsien wird dann mit den Skizzen abgeglichen undmit der Endmontage von insge-samt 4 Turmalin Steine und 82 Bril-lanten vollendet. Das ganze wird von einer Roségoldenen Strukturaufrechterhalten.

Bildcredit: Piaget


Chanel Le Boy

Im Einklang mit der Chanel Luxu- stradition wird die Le Boy Tasche nach genauen und strengen Re-geln hergestellt. Nach ein präzisesProcedere der Leder Überprüfungwird jedes Stück der Tasche mit ei-ner Schablone geschnitten, die dasMuster umreißt. Die Herausforde- rung des Cutters besteht darin, diePunkte in einem Schnitt zu nden, die ideal sind, so dass jedes Stück perfekt platziert und zusammen- gefügt wird. Die Umrisse des Rah- mens sind geometrisch, von Patro- nentaschen inspiriert und machendie Boy so einzigartig. Zwei zen- trale, perfekt geradlinige Nähte verstärken den grafischen Geist der Tasche und werden überstickt.Vollendet wird das Ganze mit derFixierung von Verschlüssen und Ketten aus Ruthenium. Die Tasche wird noch zusätzlich überprüft und dann sorgfältig verpackt.

Bildcredit: Chanel


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wissenschaft des Lichts

Die schweizerische Luxushaut-p ege-Marke La Prairie verkündetden neusten Durchbruch in derWissenschaft des Lichts und ver-sucht die Gleichung des Lichts zu entschlüsseln. die Schweizer Wis- senschaftler haben eine Gleichungentwickelt, die für die Beziehung zwischen Farbe, Reflexion und Licht sowie für die Ein üsse steht,die diese Elemente auf die Haut haben. Die daraus resultieren-den Werke fordern den Betrach-ter dazu auf, das Menschsein als immerwährende Suche nach derIdee von Zeit und der Poesie desLichts zu betrachten. So wird Licht verwendet, um die präzise, geo- metrische Anordnung von Atomen innerhalb eines Moleküls wieder-zugeben.

Bildcredit: La Prairie


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Biotechnologische Pflege

Bioe ect basiert auf wissenschaft- lichen Forschungen. Diese Markeist die einzige Hautpflegemarke der Welt, die in Gerstenp anzen aufgezogene Wachstumsfaktorenenthalt. Dessen EGF sind Bakte- rienfrei und die Produkte werdensomit rein und sicher erzeugt. Eine andere Eigenschaft, die Bioe ectbesonders macht, ist die Verwen- dung der Biotechnologien die dieverwendung in Biologischen Syste- me mit lebende Organismen oderTeile davon. So werden Systeme wie das Orfeus benutzt das auf dieVerwendung von Gerstenkörnernbasiert und das den Einsatz von Bakterien beziehungsweise vontierischen oder menschlichen Zel-len vollständig umgeht. Bioe ectist auch das erste Unternehmendas menschliche Wachstumsfakto-ren in P anzen züchtet, konkret in Gerst, für die Hautpflege.

Bildcredit: Bioeffect


 

Themen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner