14
August
Die ultimative Hochzeitsmesse
HartbergerLand_Poleschinski(c)PhotoMelanie_02

Hartberger Hochzeitsmesse startet mit Coutureshow von Stardesignerin Eva Poleschinski


Immer mehr GĂ€ste finden im Hartbergerland die idealen Voraussetzungen fĂŒr festliche AnlĂ€sse: Sanfte Landschaften, einzigartige Kulinarik und liebevolle Familienbetriebe, machen den Ort zu einem Eldorado fĂŒr Feierlichkeiten. Das sind sich die Steirer durchaus bewusst, daher wird von 20. bis 22. September im Schloss Hartberg die Hochzeitsmesse 2019 abgehalten. Das Highlight: Eine Eröffnungsshow von Stardesignerin Eva Poleschinski.

© A Twist of Lemon

Nach dem riesigen Erfolg von 2018 startet Eva Poleschinski in eine neue Kooperation mit dem Tourismusverband Hartbergerland: Sie kehrt in ihre geliebte Heimat zurĂŒck, um mit einer fulminanten Show die Hochzeitsglocken zum LĂ€uten zu bringen. In der Stadtpfarrkirche Hartberg wird sie in ihrer Couture Show elfenhafte Hochzeits- und Abendroben prĂ€sentieren. Zarte Visual-Elemente von JĂŒrgen Erbler und harmonische KlĂ€nge mit Hermine Pack untermalen die PrĂ€sentation der Roben und lassen die Stadtpfarrkirche zu einem Ort der Inspiration und Romantik werden. Moderiert wird die Show von Norbert Oberhauser. Die Haare werden von Bundy & Bundy gestylt, das Make up von Sandra Pichler gemacht. Die schöne Blumendekoration stammte von Blumen Andrea und Florist Buchbaum.

© A Twist of Lemon

In diese drei Worte lĂ€sst sich die imposante Coutureshow am besten zusammenfassen. Die VorfĂŒhrung startet am Freitag um 18.30 und stellt somit den offiziellen Startschuss der Hochzeitsmesse dar. „Ich habe mir fĂŒr die Show in meiner Heimatstadt etwas ganz besonderes ĂŒberlegt“, so Designerin Poleschinski ĂŒber die geplante Show. „Ich möchte die Besucher ganzheitlich in Themenwelten entfĂŒhren. An diesem Abend ist es mir ein Anliegen, meine Braut- und Abendroben mit klassischer Musik und visuellen Animationen zu unterstreichen – so kommt der Charakter der Kreationen, ihre Einzigartigkeit wie auch deren Inspirationen besonders gut hervor.“

© A Twist of Lemon

Die Roben der steirischen Designerin sind von den vier Jahreszeiten inspiriert: Der FrĂŒhling in floral-verspieltem Look, modischen Pastelltönen und fließenden Materialien, der Sommer farbenfroh, feurig und opulent, der Herbst in gedeckten, erdigen Tönen und gediegenem Look und der Winter angelehnt an eine blaugraue Eiswelt. Ein weiterer Höhepunkt: Der Auftritt der Star-TĂ€nzerin Maria Santner, die das erste Mal nach dem Opernball ihre Traumrobe von Eva Poleschinski prĂ€sentiert.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Twitter
XING
WhatsApp
Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner