26
August
Das ultimative luxuriöse Tor zur Garden Route
The Manor House Exterior
© Fancourt

Fancourt, Südafrikas preisgekröntes Golfresort, liegt direkt im Herzen der spektakulären Garden Route und ist der perfekte Ausgangspunkt, um diese atemberaubende Kombination aus majestätischen Bergen, erstklassigen Stränden und glitzernden Lagunen zu entdecken. Hier erleben Reisende eine einzigartige Natur, in der Tiere und Pflanzen ihre wilde Schönheit auf eine offene und zugängliche Weise wie nirgendwo sonst auf der Welt enthüllen. Die malerische Straße, die sich entlang des Ozeans erstreckt, führt zu pittoresken und einladenden Städten und öffnet die Türen zu herausragenden Weingütern, Gastronomie und der herzlichen Gastfreundschaft ihrer Bewohner, die unvergleichliche Traditionen bewahren.

Fancourt liegt in der unberührten Landschaft von George als historisches Anwesen, das sich über 613 Hektar erstreckt und in den prächtigen Outeniqua-Bergen eingebettet als Eingangstor zur atemberaubenden Garden Route dient. Innerhalb dieses Anwesens befinden sich zwei bemerkenswerte 5-Sterne-Hotels: das Fancourt Hotel und das The Manor House Boutique Hotel.

Fancourt Hotel – für Familien und Golfbegeisterte

Das Fancourt Hotel bietet eine zeitgenössische und luxuriöse Atmosphäre mit 115 geräumigen Zimmern und Suiten, die einen atemberaubenden Ausblick auf die Umgebung eröffnen. 

Die Suiten mit einem Schlafzimmer verfügen über eine Terrasse, die einen friedlichen Rückzugsort bietet und sind außerdem mit einem separaten Wohnbereich mit eleganten Möbeln ausgestattet. Jede Suite hat entweder einen eigenen Balkon oder eine Terrasse, damit die Gäste die malerische Umgebung genießen können. Die Zwei-Zimmer-Suiten bieten darüber hinaus einen großzügigen und separaten Loungebereich, einen gemütlichen Kamin und einen eigenen Essbereich. 

Das Hotel präsentiert stolz drei erstklassige Golfplätze, die von dem renommierten Golfer Gary Player entworfen wurden, sowie vier außergewöhnliche Restaurants mit Innen- und Außensitzplätzen. Gäste können sich mit außergewöhnlicher Küche verwöhnen lassen und dabei die ruhige Umgebung genießen. Das Fancourt Hotel umfasst auch familienfreundliche Angebote wie den spannenden „Kidz Club” und eine eigene Teen Lounge. Das Spa, das im Oktober nach Renovierung wiedereröffnet wird, bietet regenerierende Behandlungen, die von den Elementen der Natur inspiriert sind: Erde, Wasser, Luft und Feuer. Es verfügt über ein beheiztes römisches Bad, ein Dampfbad, ein Tepidarium, einen Whirlpool und 12 Behandlungsräume.

© Fancourt

The Manor House Boutique Hotel – für ein fesselndes und romantisches Erlebnis

Das Manor House, Mitglied der Leading Hotels of the World, verkörpert den Charme und das Erbe der englischen Cotswolds. Das historische Denkmal aus dem Jahr 1860 wurde seit 2018 wiederholt von den World Travel Awards als bestes Country House Hotel in Südafrika ausgezeichnet. Heute ist das Manor House ein zeitgenössisches Boutique-Hotel, das einen ruhigen Rückzugsort bietet. Jedes Detail wurde sorgfältig zusammengestellt, um einen unvergesslichen Aufenthalt zu garantieren. Die 18 liebevoll gestalteten Suiten bieten großzügige Wohnbereiche, luxuriöse Badezimmer und Balkone mit Blick auf die Gärten. Raffinierte Eleganz kommt dank des täglichen klassischen Nachmittagstees und der abendlichen Canapés auf. Prickelnder Wein sowie eine vollständig gefüllte, kostenfreie Minibar bieten darüber hinaus weiteren Luxus. Der exklusive Zugang zum Außenpool vervollständigt dieses außergewöhnliche Erlebnis.

Sowohl das Fancourt Hotel als auch das Manor House bieten Zugang zu den umfangreichen Annehmlichkeiten des Resorts, darunter die drei Golfplätze, beheizte Innen- und Außenpools, ein voll ausgestattetes Fitnessstudio und ein modernes Kino. Gäste können die bemerkenswerte Artenvielfalt des Fancourt beim Botanical Walk durch seine große Auswahl an Vogelarten, Pflanzen und Wildtieren erleben oder den prächtigen Rosengarten und den Koi-Teich erkunden. Durch Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Süßwasserfischen, Radfahren und Vogelbeobachtung in der Nähe des Resorts kann die Natur hautnah erlebt werden. 

Die Garden Route bietet grenzenlose Abenteuermöglichkeiten, wie ein aufregendes Flugerlebnis mit einem Heißluftballon oder den Bloukrans Bungy, den höchsten kommerziellen Bungy-Sprung der Welt. Die beeindruckenden Cango Caves, die als eines der sieben Wunder Südafrikas gelten, bieten ebenso die Möglichkeit, die Natur zu bestaunen, wie malerische Wanderwege entlang von Flüssen und Klippen, über Holzbrücken und felsige Hügel. Für Tierliebhaber gibt es das Monkeyland, Birds of Eden und das Jukani Wildlife Sanctuary, das weltweit erste Primatenreservat mit mehreren frei lebenden Arten.

Wer es lieber ein wenig ruhiger mag, kann die kulinarischen Angebote Südafrikas entdecken. Allem voran das vielfältige Angebot an Weinen. Bei einem Besuch auf einem Weingut können natürlich die vielen verschiedenen Sorten verkostet, darüber hinaus aber auch das Anwesen besichtigt werden.

Der faszinierende Reiz von Südafrika und der bezaubernden Garden Route hinterlässt einen bleibenden Eindruck in der Seele. Fancourt, der Höhepunkt des Luxus und ein Ort unvergesslicher Erinnerungen, ist nur eine kurze Fahrt vom Flughafen George oder eine malerische 50-minütige Flugreise von jedem Flughafen in Südafrika entfernt. Nur von Capetown 50 Minuten, von Johannesburg 1:40 h.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Twitter
XING
WhatsApp
Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Themen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner