14
Januar
Das Gold des Lebens
S415 OR DE VIE 19 P05E Raisins_DA_F39
Die Pflegekur von Dior ist wie pures Gold für die Haut

Das Naturwunder Château D’yquem ist ein von Sonne und Nebel genährter Schatz auf dem Gelände eines königlichen Anwesens, dessen Schönheit die Zeit überdauert hat. Auf jeder Parzelle dieses legendären Weinbergs herrschen Handwerk, Geduld und die Liebe zur Überlieferung vor. Seit 400 Jahren wird hier im Schatten der Weinkeller die Zeit in Gold verwandelt und ein wunderbares Elixier geschaffen, das zu den edelsten der Welt gehört. Die Techniken dieser “Wächter der Yquem-Krone” vereinen eine fast mystische Kunstform mit absoluter Expertise. Der Yquem-Wein, ein göttlicher, goldfarbener Nektar, entspringt dem königlichen Erbe und dem legendären Savoir-faire.

Die Exzellenz dieses Weinbergs hat Yquem zu einem Meisterwerk der Hautpflege inspiriert. Im Jahr 2006 hat die Dior Wissenschaft die Geheimnisse dieses Terroirs entschlüsselt und seine wundersamen Kräfte extrahiert, um L’or De Vie zu kreieren, die Pflegeserie, die von der Kraft der Yquem-Reben durchdrungen ist. L’or De Vie ist die exklusivste Hautpflegelinie von Dior, die der Langlebigkeit der Haut und ihrer ewigen Ausstrahlung gewidmet ist. 

In diesem Jahr konzentriert L’or De Vie die wertvollen Wirkstoffe des Jahrgangs 2021 in dem neuen Le Cérémonial. Dieses intensive Verjüngungsritual wirkt den Zeichen der Hautalterung entgegen und verleiht der Haut eine ideale jugendliche Ausstrahlung. Diese ultra-luxuriöse Pflegekur ist in einem extrem raffinierten Etui untergebracht und wird in einer limitierten Serie produziert. Dior hat außerdem eine außergewöhnliche Métiers d’art 2022 Edition von L’or De Vie La Crème herausgebracht, die von dem Glasbildhauer und Künstler Xavier Le Normand kreiert wurde und in einer exklusiven, nummerierten Serie erhältlich ist.

©Dior

Dior nutzt auch sein Savoir-Faire, um zwei Ikonen der Linie neu zu gestalten: L’or De Vie Le Sérum und La Lotion, die mit einem höheren Anteil an Inhaltsstoffen natürlichen Ursprungs neu erfunden wurden.1

L’or De Vie, die Offenbarung einer geheimnisvollen Alchemie

Die in den Produkten von L’or De Vie enthaltenen Wirkstoffe entstammen einer magischen Begegnung zwischen Rebe und Hautpflege und beziehen ihre Kraft aus den Tiefen des Bodens von Yquem. Fünf Extrakte, die von der Dior Wissenschaft identifiziert und durch die Formulierungskunst der Dior Laboratorien veredelt wurden, erfüllen die Haut mit ihren außergewöhnlichen Kräften.

Das Herzstück dieses kosmetischen Meisterwerks ist der Yquem-Saft. Er ist der wertvollste Inhaltsstoff der Dior-Gärten und besonders wirksam. Er wird aus den Trieben der Weinrebe gewonnen und besitzt die unglaubliche Fähigkeit, oxidativen Stress zu bekämpfen, der durch äußere Einflüsse (Umweltverschmutzung, UV-Strahlung, blaues Licht usw.) verstärkt wird und die Langlebigkeit und Ausstrahlung der Haut verringert, während er ihre Alterung beschleunigt. Der Saft von Yquem ist reich an Polyphenolen und hat eine antioxidative Wirkung, die 4 Mal stärker ist als die von Resveratrol, und wirkt über 3 sich ergänzende Mechanismen: Direkter Schutz vor Oxidation, Vorbeugung durch Aktivierung der natürlichen antioxidativen Systeme der Haut und Angriff auf oxidierte Moleküle.

©Dior

 Inspiriert von der akribischen Arbeit der Kellermeister des Château, kombiniert Dior diesen kostbaren Saft mit dem ultimativen Geheimnis der Langlebigkeit des Yquem-Weins: Dem “Edelferment” Botrytis Cinerea. In der Weinbausprache als Edelfäule” bekannt, sorgt dieser Mikroorganismus dafür, dass sich der Zuckergehalt der Trauben konzentriert und sie so ihre unglaubliche Kraft der Langlebigkeit erhalten. Der aus Beta-Glucan bestehende Botrytis Cinerea-Extrakt stärkt die zellulären Abwehrkräfte der Haut, beschleunigt ihre Regeneration und stärkt ihre zellulären Energiereserven.

Der Yquem-Saft und das “Edle Ferment” werden in der Golden Drop Longevity Technology zusammengeführt und entfalten eine synergetische Anti-Aging-Wirkung. Eine wunderbare Alchemie im Herzen von L’or De Vie Skincare.

Drei zusätzliche Yquem-Extrakte vervollständigen die Kraft von L’or De Vie:

  • Der wachsartige Yquem-Extrakt, der aus den Trieben der Weinrebe gewonnen wird, wurde wegen seiner hohen Konzentration an Lipiden ausgewählt, die die Hautbarriere stärken.
  • Der wässrige Extrakt aus Traubentrester festigt die Haut-Epidermis-Verbindung, indem er die Synthese der Kollagene Iv und Vii stimuliert.1
  • Der ölige Extrakt aus Traubentrester, der durch Öko-Extraktion gewonnen wird, verringert einen Faktor, der mit der zellulären Seneszenz sowie der Produktion schädlicher entzündlicher Moleküle in Verbindung steht, zwei Phänomene, die an der vorzeitigen Hautalterung beteiligt sind. Diese beiden wässrigen und öligen Extrakte stammen aus Ernten, die ihnen jedes Jahr exklusiv gewidmet sind, und bieten somit ihre besondere Essenz für jeden Jahrgang von L’or De Vie Le Cérémonial.

Durch ihre Breitbandwirkung auf die verschiedenen Mechanismen der Hautalterung und der Zelloxidation verleihen diese fünf wunderbaren Inhaltsstoffe L’or De Vie eine fabelhafte Anti-Aging-Wirkung für eine ultrakomplette Hautpflege.

©Dior

  Die Métiers D’art 2022 Ausgabe von L’or De Vie La Crème: Das ultimative Meisterwerk

Übertragung, Vermächtnis und Kompetenz sind drei Begriffe, die den Geist von L’or De Vie verkörpern. Das Jahr 2022 wurde von der Generalversammlung der Vereinten Nationen zum “Internationalen Jahr des Glases” erklärt. Aus diesem Anlass hat das Haus Dior beschlossen, dem Glas, seiner Kunst und seinem Handwerk mit der Edition Métiers D’art 2022 von L’or De Vie La Crème, die dem Glasbläserkünstler Xavier Le Normand anvertraut wurde, einen Ehrenplatz einzuräumen. Der Glasbläser und Bildhauer ist seit über 25 Jahren fasziniert von diesem Material, das aus der geheimnisvollen Alchemie zwischen Feuer und Wasser entsteht. Für diesen L’or De Vie in limitierter Auflage hat er sich von der Schönheit des Yquem-Weinbergs inspirieren lassen und den kostbaren, golden schimmernden Nektar als seine Muse genommen, um die Idee der ewigen Schönheit zu transzendieren.

Wie in den Weinbergen zwingt die Zeit der Schöpfung ihr Tempo auf. Indem er die Form hinterfragte und das Licht verstärkte, bis er Transparenz erreichte, brauchte der Künstler drei Monate, um diese außergewöhnliche Flasche mit ihren nüchternen und doch schillernden Linien zu vollenden. Der Prototyp, das erste echte Exemplar dieses einzigartigen Kunstwerks, erforderte eine ganze Woche akribischer Arbeit im Atelier.

Unter den Händen und dem Atem von Xavier Le Normand verwandelte sich das Glasgefäß von La Crème nach und nach in die kostbare Frucht des Bacchus, ein Juwel aus geschliffenem und poliertem Glas, gekrönt von einem goldenen Deckel. In einer raffinierten Choreographie aus präzisen und fachmännischen Techniken wurde jede Flasche in mehreren Schritten hergestellt, vom Schleifen und Polieren bis zum Setzen und Gravieren, bevor sie nach zwei Tagen und einer Nacht zum Leben erwachte. Als echter Goldschmied wird seine Glasskulptur zu einem Juwel, wenn er Punkt für Punkt, eine Spur nach der anderen zieht, eine Metapher für die Traube von Château Yquem.

©Dior

 Eine Ode an die französische Handwerkskunst und Ausdruck einer Vereinigung von Fachwissen. Dieses Kunstwerk, das in 130 nummerierten Exemplaren erhältlich ist, signalisiert eine einzigartige Begegnung zwischen den Welten der Kunst und der Schönheit, um das Wunder von L’or De Vie zu einem wahren Schatz zu machen.

Xavier Le Normand bläst und modelliert Glas, eine alchemistische Substanz, die durch eine Fusion entsteht, die ihn fasziniert. Er begann seine Ausbildung in den Ateliers Font-Blanche in Nîmes, wo er Schmuckherstellung und Bildhauerei studierte, und setzte dann seine Erforschung der Materialien in Cerfav bei Nancy fort. Im Jahr 2009 gewann er den Preis für Handintelligenz. Er unterrichtet eine Zeit lang in Japan und stellt seine Arbeiten in verschiedenen Galerien auf der ganzen Welt aus, darunter im Musée des Arts Décoratifs in Paris. Wie ein Abdruck der Zeit scheint Xavier Le Normand einen ungreifbaren Hauch zwischen mythischer Resonanz und Träumen zu komponieren. Es gibt ein europäisches Zentrum für Forschung und Ausbildung in der Glaskunst.

L’or De Vie Le Cérémonial, der Inbegriff der zeitlosen Hautpflege

Für seinen Jahrgang 2021 hat Dior das exklusivste Ritual des Hauses neu erfunden: L’or De Vie Le Cérémonial. Dieses Ritual besteht aus drei Pflegeformeln, die einen Monat lang angewendet werden (jede für sich, in einer bestimmten Reihenfolge, nur 10 Tage lang) und soll das Erscheinungsbild der Haut sichtbar verändern, um die Vergangenheit zurückzusetzen und die Zukunft zu optimieren. Die Kombination dieser Behandlungen vereint die höchste Konzentration an Inhaltsstoffen von Château D’yquem von allen Produkten der L’or De Vie Reihe. Der Jahrgang 2021 ermöglicht es der Haut, ihre jugendliche Ausstrahlung und ihre Schönheit wiederzuerlangen. Mit seiner kraftvollen und nachhaltigen Wirkung auf die Zeichen der Hautalterung umhüllt L’or De Vie Le Cérémonial die Haut mit einer Aura aus Gold und Licht.

Wie bei der Herstellung eines Grand-Cru-Weines bestimmt auch bei L’or De Vie Le Cérémonial die Zeit das Geschehen. Drei Fläschchen bilden die drei Schritte, von denen jedes eine bestimmte Funktion erfüllt: Vorbereitung, Transformation und Maximierung des Potenzials. In diesen drei Fläschchen befinden sich Hautpflegeprodukte mit perlendem Gold und weichen Texturen, deren Sinnlichkeit im Laufe der Behandlung immer luxuriöser wird. In jeder Flasche basiert die Formel auf einem Höchstmaß an natürlichen Inhaltsstoffen, mit einem Anteil von 87% bis 90% an Inhaltsstoffen natürlichen Ursprungs.

©Dior

Bei der Berechnung der Menge wurden die Normen Iso 16128-1 und Iso 16128-2 zugrunde gelegt. Wasseranteil inbegriffen. Die verbleibenden 10% bis 13% der Inhaltsstoffe tragen zur Leistung, sensorischen Attraktivität und Stabilität der Formel bei.

Ritual Nr. 1: Vorbereiten. Die Wirkstoffe der Golden Drop Longevity Technology (Yquem-Saft und Noble Ferment) schützen die Haut vor oxidativem Stress, der für eine beschleunigte Alterung verantwortlich ist: Die Haut scheint entgiftet zu sein. In der Zwischenzeit beruhigt der ölige Extrakt des Traubentresters die Haut intensiv. Schließlich beschleunigt die Kombination aus Glykolsäure (Aha) und Glucuronolacton (Pha) die Zellerneuerung durch einen Peeling-Effekt und bereitet die Haut auf die anschließende Pflege vor. In 10 Tagen erfährt sie eine echte Erneuerung: Das Hautbild wird sichtbar verfeinert, die Haut wirkt strahlender, glatter und ebenmäßiger.

Ritual Nr. 2: Verwandeln. Entgiftet ist die Haut bereit für eine tiefgreifende Regeneration. Die Wirkstoffe der Golden Drop Longevity Technology, kombiniert mit dem wässrigen Extrakt des Traubentresters, stimulieren die für die Hautstruktur wichtigen Elemente (Kollagene, Elastin). Die Haut wird gestärkt, praller und ihre Konturen werden neu definiert. Der Zusatz eines leistungsstarken Peptids hilft, die biomechanischen Eigenschaften der Haut zu wecken und so ihre Elastizität zu verbessern. Nach 10 Tagen ist die Haut aufgepolstert, fester und voller. Falten sind geglättet und 12%1 weniger sichtbar: Die Zeichen der Zeit verblassen.

Ritual Nr. 3: Maximierung des Potenzials. Unterstützt von den unvergleichlichen und hochkonzentrierten Vorteilen der Golden Drop Longevity Technology, stärkt der wachsartige Yquem-Extrakt die Hautbarriere, um die Haut vor äußeren Einflüssen zu schützen und die Veränderungen über die Zeit zu versiegeln. Nach weiteren 10 Tagen hat sich das Erscheinungsbild der Falten um 25 % verringert. Dank der anhaltenden Wirkung der Wirkstoffe wird die Haut langfristig geliftet, gestrafft und gestärkt. Wie von innen heraus rekonstruiert, erhält sie ihre volle jugendliche Leuchtkraft und Ausstrahlung zurück, für einen nachhaltigen Effekt.

Ein unter dermatologischer Kontrolle durchgeführter klinischer Test hat gezeigt, dass nach einem Monat der Anwendung von L’or De Vie Le Cérémonial die Sichtbarkeit von Falten um 40 % abgenommen und die Ausstrahlung der Haut um 49 % zugenommen hat. Die Haut ist fester und sichtbar gestrafft, ihre Vitalität und Qualität haben sich verbessert. 96% der Frauen finden, dass ihre Haut ihre jugendliche Ausstrahlung zurückgewonnen zu haben scheint.

Das mit dem Cd-Emblem versiegelte neue Etui mit ultrasensibler Lederberührung begleitet diesen Jahrgang 2021 und beherbergt die drei Fläschchen von L’or De Vie, die mit Goldfäden verziert und mit Wachs versiegelt sind. Diese kostbaren Objekte, die aus einem illustren Erbe stammen, sind in ihren goldfarbenen Hüllen mit dem Siegel der fein gravierten Yquem-Ahnenkrone versehen. Unter dem Tablett enthält das Etui außerdem einen Sockel, um die Flaschen elegant zu arrangieren, sowie ein Gua Sha aus weißer Jade. Dank einer von Dior-Gesichtsmedizinern entwickelten Technik ermöglicht dieser Applikator die Aktivierung der Akupressur-Mechanismen, um die Haut zu massieren und die Durchblutung der Haut zu fördern. Morgens und/oder abends bei der Anwendung von L’or De Vie Le Cérémonial Skincare verwendet, steigert er die Wirksamkeit und den sensorischen Aspekt und lädt dazu ein, einen Moment ganz für sich zu genießen.

Als ultimative Verbindung von Geschichte und Terroir, Wissenschaft und Luxus wurde L’or De Vie Le Cérémonial in Anlehnung an einen illustren Jahrgangswein von Yquem entworfen und wird in einer ultra-exklusiven Serie von 3.430 nummerierten Exemplaren hergestellt.

Selbsteinschätzung von 28 Frauen nach sofortiger Anwendung des Produkts und 10-tägiger Anwendung von Ritual N° 1. 2Instrumenteller Test an 31 Personen. Bewertung durch einen Dermatologen von 28 Frauen, nach 1 Monat Anwendung von Le Cérémonial. Selbsteinschätzung von 28 Frauen, nach 1 Monat Anwendung von Le Cérémonial.

©Dior

 L’or De Vie Le Sérum, das Elixier der Jugend

L’or De Vie Le Sérum, das für seine Wirksamkeit und seine ultra-sensorische, samtige Textur bewundert wird, präsentiert sich jetzt in einer noch natürlicheren Version. Getragen von der Kraft der Golden Drop Longevity Technology, gibt es seine volle Potenz an die Haut ab, um sie sichtbar zu verjüngen. Nach einem Monat der Anwendung sind die Auswirkungen sichtbar, denn die Haut ist doppelt so geliftet. Die Formel von Le Sérum, in jeder Hinsicht ein Meisterwerk der Hautpflege1, besteht jetzt zu 89 % aus Inhaltsstoffen natürlichen Ursprungs.

L’or De Vie La Lotion, eine kostbare Quelle von flüssigem Gold

Der Goldtropfen, den die Flasche bei jeder Anwendung abgibt, hat L’or De Vie La Lotion zu einer Ikone1 unter den Hautpflegeprodukten gemacht, die die Haut vor den Auswirkungen von Zeit und Oxidation schützen sollen. Mit der vollen Superkraft des Yquem-Saftes und dem “edlen Ferment”, das in der Golden Drop Longevity Technology enthalten ist, zeigt die antioxidative Lotion neue Leistungen: +23% Feuchtigkeitszufuhr in 24 Stunden und -10% Oxidationseffekte in der Epidermis.4 Als grundlegender Auftakt der Hautpflegeroutine bereitet sie die Haut vor, indem sie sie reinigt, beruhigt und 24 Stunden lang perfekt mit Feuchtigkeit versorgt.4 Als erster Schutzschild, noch vor dem Auftragen der Creme oder des Serums, erhöht sie die Langlebigkeit der Haut. Die hochsensorische und begehrenswerte Lotion wurde in einer Öko-Formel mit einem beeindruckenden Anteil an natürlichen Inhaltsstoffen neu von 98% Inhaltsstoffen natürlichen Ursprungs interpretiert.

©Dior

Themen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner