03
Dezember
Creative Director - Die kreativen Köpfe hinter der Marke
LV_PHARRELL-WILLIAMS-PORTRAIT-BY-ERIK-IAN-1024x683
© Erik Ian

Verschiedene Luxusmarken nutzen andere Sichtweisen von Promis oder anderen berühmten Persönlichkeiten für einen neuen Schwung des Betriebes. Die kreativen Köpfe versuchen ihren Charakter der Marke zu geben und ihnen somit eine größere Reichweite und Variation zu geben.

Lancôme Ernennt Sheika Daley Zum  „International Make-Up-Artist Lancôme“.

Lancôme, bekannt für leistungsstarke Make-up-Produkte, denen die Verbraucher vertrauen, bringt einen neuen kreativen Kreis von Make-up-KünstlerInnen und Beauty-InfluencerInnen zusammen. Diese Gruppe wird sich auf die Kraft der Kreativität und die umfassende Kenntnis des US-Marktes stützen.

Mit diesem strategischen Schritt, die Make-up-Kunst von Lancôme in der richtungsweisenden US-Szene voranzubringen, nimmt Lancôme Sheika Daley als internationale Make-up-Künstlerin für die Marke unter Vertrag. Als eine der gefragtesten Make-up-Artists wird Sheika ihr künstlerisches Auge und ihre kreative Perspektive aus der richtungsweisenden US-Szene einbringen, um die Make-up-Entwicklung von Lancôme auf globaler Ebene zu beeinflussen. 

Françoise Lehmann, Internationale Präsidentin von Lancôme, sagt: “Ich freue mich, Sheika Daley bei Lancôme willkommen zu heißen. Ich hatte das Privileg, sie durch unsere Zusammenarbeit bei Filmkampagnen oft bei der Arbeit am Set zu sehen und schätze ihre Leidenschaft, die sie in jeden Raum bringt, den sie betritt. Aber abgesehen von ihrer anerkannten Expertise bin ich stolz darauf, eine großzügige und ehrgeizige Person bei uns zu haben, die der lebende Beweis dafür ist, dass man Großes erreichen kann, wenn man seinen Träumen folgt. Sheika wird dazu beitragen, die Entwicklung von Lancôme im Bereich Make-up in ein neues und sehr spannendes Kapitel zu führen.  

Mehr über Sheika Daley:

Sheika Daley begann ihre Zusammenarbeit mit Lancôme vor einigen Jahren und ist in letzter Zeit als Künstlerin an der Seite von Sprechern in Kampagnen der Marke aufgetreten. Ihre Werte passen perfekt zu dem Haus. Die US-amerikanische Star-Make-up-Ikone bringt ihr einzigartiges Talent, das auf einem ausgeprägten Gespür für Farbe, Textur und Wirkung beruht, in das Lancôme-Universum ein und vervielfältigt so die kulturellen und kreativen Sichtweisen der Marke. 

Sheika Daley wuchs inmitten von Kreativität auf und sagt: “Als ich aufwuchs und meiner Mutter beim Malen zusah, entwickelte ich das Auge eines Künstlers. Mit dem, was sie mir beigebracht hat, und meiner Liebe zum Make-up war es für mich ganz natürlich, diesen Weg einzuschlagen.” 

Sie brachte sich alles selbst bei, indem sie sich Zeitschriften ansah und Künstler wie Dick Page, Billy B, Pat McGrath, Same Fine und Kevin Aucoin studierte. Sie sagt: “Das waren einige meiner größten Inspirationen, als ich aufgewachsen bin. Ich habe alle ihre Arbeiten in den Magazinen gefunden, Videos angeschaut und alles studiert, was ich gesehen habe“.

Sheika lehnte eine College-Ausbildung ab, um ihre Ambitionen in der Welt der Make-up-Artistik zu verfolgen. Als Unbekannte in der Make-up-Szene von L.A. gewann sie bald das Vertrauen der Prominenz.

“Schon von Beginn meiner Karriere an habe ich mir immer angesehen, was die Künstler in ihren Kits mit sich führten. Einer der Künstler, dem ich damals assistierte, hatte alle Lancôme-Foundations und schwor darauf. Seitdem träumte ich davon, die Produkte nicht nur bei mir selbst, sondern auch bei all meinen Kunden zu verwenden. Dass ich nun als Erwachsene ein Teil dieser Marke sein kann, ist etwas ganz Besonderes für mich“. 

Sagt Sheika Daley, Lancôme International Makeup Artist

Sheika Daley weiter: „Die Produkte von Lancôme sind meiner Meinung nach schon seit vielen Jahren ein starker Verbündeter für Frauen auf der ganzen Welt, wie zum Beispiel die Teint Idole Foundations. Sie sind die ultimativen „People Pleaser“-Foundations, weil sie in einer umfassenden Palette von Farbtönen erhältlich sind, zu den meisten Hauttypen passen, egal ob man trocken, fettig oder empfindlich ist, und dabei schön auf der Haut bleiben.“

©LANCOME

Pharrell Williams wird neuer Kreativchef der Herrenkollektionen

Paris, 14. Februar 2023. Stolz begrüßt LOUIS VUITTON Pharrell Williams als neuen Men’s Creative Director der Maison. Die erste Kollektion von Pharrell Williams für LOUIS VUITTON wird im Juni während der Pariser Modewoche für Männer vorgestellt.

Pharrell Williams ist ein Visionär, dessen kreative Universen von der Musik über die Kunst bis hin zur Mode reichen. Die Art und Weise, in welcher der Künstler die Grenzen zwischen den verschiedenen Welten, die er erkundet, verschwinden lässt, passt zum Status von LOUIS VUITTON als Cultural Maison und unterstreicht die Werte von Innovation, Pioniergeist und Unternehmertum.

“Ich freue mich sehr, Pharrell nach unserer Zusammenarbeit für Louis Vuitton in den Jahren 2004 und 2008 als unseren neuen Creative Director für Herrenkollektionen wieder bei uns begrüßen zu dürfen. Seine kreative Vision, die über den Bereich der Mode hinausgeht, wird Louis Vuitton zweifellos in ein neues und sehr spannendes Kapitel führen”, erklärt Pietro Beccari, Chairman und CEO von LOUIS VUITTON.

Pharrell Williams Biographie

Pharrell Williams ist ein visionärer Künstler, Produzent, Songwriter, Philanthrop, Modedesigner und Unternehmer, der bis heute weltweit über 10 Milliarden Musikstreams verzeichnet. Er wurde mit 13 Grammy-Awards, einem ASCAP’s Golden Note-Award, zwei Academy Award-Nominierungen, einer Golden Globe-Nominierung, einer Emmy-Nominierung und der Aufnahme in die Songwriters Hall of Fame geehrt. 

Darüber hinaus gründete Pharrell Williams im weiteren Verlauf seiner Karriere die beiden Non-Profit-Organisationen YELLOW, die Jugendlichen Bildung ermöglicht, und Black Ambition, eine Initiative, die aufstrebenden Unternehmern und Start-Ups eine Plattform bietet.

Als Modedesigner und Unternehmer machte sich Pharrell Williams unter anderem mit seinen Marken Billionaire Boys Club und Ice Cream Apparel einen Namen. 2019 schloss sich Pharrell Williams mit David Grutman zusammen und eröffnete sowohl das Swan als auch die Bar Bevy im Design District von Miami und 2021 das Goodtime Hotel. 2020 gründete Pharrell Williams Humanrace™, ein Skincare-Unternehmen mit der Mission, Menschen in ihrem Streben nach körperlichem Wohlbefinden zu unterstützen.

©Erik Ian

Simone Bellotti wird Leiter des Bally-Designstudios

Die Schweizer Luxusmarke Bally freut sich, bekannt geben zu können, dass die Leitung des Bally-Designstudios dem Design Director Simone Bellotti anvertraut wurde, der nach 16 Jahren bei Gucci im Oktober 2022 zum Unternehmen kam.

Bellotti, der neben Gucci auch leitende Designpositionen bei Dolce & Gabbana, Bottega Veneta und Gianfranco Ferré innehatte, bringt ein tiefes Verständnis sowohl für Konfektionsschneiderei als auch für die Handwerkskunst von Accessoires mit.

Nicolas Girotto, CEO von Bally, erklärte: “Ich fühle mich geehrt, Simone Bellottis Leitung des Bally-Designstudios bekannt zu geben. Simone hat bereits in den vergangenen neun Monaten mit dem Team zusammengearbeitet und wird unsere charakteristischen Codes im Kontext der heutigen Zeit weiter interpretieren und verjüngen. Simones Leidenschaft und Wertschätzung für das Erbe von Bally, gepaart mit seiner umfassenden Branchenerfahrung, wird es uns ermöglichen, unsere Vision der Schaffung zeitloser und eleganter Produkte, die unser handwerkliches Erbe aufrechterhalten und dem Test der Zeit standhalten, weiterhin zu verwirklichen.”

Simone Bellotti, Design Director von Bally, erklärte: “Es ist eine große Ehre, zum Design Director von Bally ernannt zu werden und damit betraut zu werden, zum außergewöhnlichen Erbe von Bally beizutragen. Das einzigartige Schweizer Erbe des Hauses, gepaart mit seiner wunderbaren Geschichte, die in einem Pioniergeist und einem unermüdlichen Streben nach Exzellenz wurzelt, ist eine starke Inspiration.”

Unter der Leitung von CEO Nicolas Girotto befindet sich Bally inmitten einer Transformation mit einer verjüngten strategischen Ausrichtung. Die Ernennung von Bellotti zum Leiter des Bally-Designstudios unterstreicht die erneute Konzentration auf die Kernwerte von Bally – Handwerkskunst, Innovation und Schweizer Luxus. Bellottis erste Kollektion für Bally wird während einer Modenschau auf der Mailänder Modewoche im September präsentiert.

©Carlotta Manaigo
Facebook
Twitter
LinkedIn
Twitter
XING
WhatsApp
Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Themen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner