02
März
CHANEL Spring-Summer 2022 AD campaign directed by Inez & Vinoodh
chanel_spring-summer-2022-ready-to-wear-ad-campaign-by-inez-vinoodh-1-LD

Die Kampagne für die Prêt-à-porter-Kollektion Frühjahr-Sommer 2022 von CHANEL ist eine Ode an die Jugend, deren lässige Anmut die endlosen Tage des Sommers widerspiegelt. Im diskreten Charme einer Villa in der Provence verewigen Inez & Vinoodh das Model Vivienne Rohner und durch sie eine gewisse Vorstellung von Weiblichkeit. Als New-Wave-Heldin vor einem kinematografischen Hintergrund dargestellt, nimmt sie einen rebellischen Look, schmollende Lippen und einen androgynen Haarschnitt an.

© CHANEL – Photo Inez and Vinoodh

Der Swimmingpool wird zum Symbol eines befreiten und sinnlichen Sommerkörpers. Zum Schwelgen im kühlen Nass erscheint der Badeanzug als Zweiteiler in Schwarz mit weißem Besatz. Die Zweifarbigkeit wird als durchgehende Silhouette weiter vergrößert: das Gesicht hinter einer schwarzen Sonnenbrille mit breiten weißen Bügeln verborgen, der Körper von einem weißen einteiligen Badeanzug über einem schwarzen Oberteil umrahmt, komplettiert durch weiße Ballerinas mit schwarzen Spitzen. Über der Schulter trägt Vivienne Rohner die neue CHANEL 22 Tasche: eine große Tote aus glänzendem Leder, ideal zum Tragen von Sommer-Essentials.
Jede Silhouette offenbart eine Vielzahl von Details: Schuhriemen wie Fußkettchen, Manschettenarmbänder, Halsketten und juwelenbesetzte Gürtel, die in Anhäufung getragen werden, Mary-Janes aus Lackleder und farbige gesteppte Taschen. Als Mini- oder Schlitzversionen neu aufgelegt, werden karierte Röcke mit passenden Jacken kombiniert, die den mehrfarbigen Tweed erhaben machen, während ein kleines Kleid aus hellgrauem Denim-Jacquard mit doppelten Cs verziert ist.

© CHANEL – Photo Inez and Vinoodh

Die Kampagne verkörpert einen Zustand sommerlicher Anmut. Diese verträumten Momente, in denen lange Zeit dem Lesen oder einfach der Betrachtung der Natur gewidmet werden kann. In einem Fensterrahmen wird eine mit Multicolor-Häkeleffekt veredelte Jacke offen über einem goldenen Jersey-Badeanzug und einer mit farbigen Schmetterlingen bedruckten Jeans getragen.
Zwischen Lässigkeit und Sinnlichkeit zeigt sich Leder in all seiner subtilen Provokation auf einem Overall, der mit einem langen Umhang aus Seidenchiffon verschleiert ist, der mit einer schwarzen Satinschleife befestigt ist. Ein Meisterwerk vervollständigt dieses Puzzle der Verführung: das lange Kleid, mit oder ohne Ärmel, aus Seiden-Crêpon und durchscheinenden Streifen, die seine ätherische Anziehungskraft betonen.
Angespornt durch das berühmte horatische Sprichwort lädt uns die Prêt-à-Porter-Kampagne Frühjahr-Sommer 2022 von CHANEL ein, den Tag zu nutzen und das Paradies der Gegenwart zu erobern.
Die Kollektion ist ab März 2022 in den Boutiquen erhältlich.

Themen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner