13
November
A Glimpse of a Craftsmanship
LA PRAIRIE_A GLIMPSE OF CRAFTSMANSHI

Das nächste Kapitel

La Prairie, die luxuriöse Hautpflegemarke aus der Schweiz, erzählt in einem neuen Film das nächste Kapitel seiner Geschichte. Von der Magie und Großzügigkeit der Festtage inspiriert, lüftet La Prairie den Vorhang und enthüllt so in einem flüchtigen Moment das Geheimnis, das Meisterhafte und die Herrlichkeit seines Savoir-faire.

Der Film entführt den Zuschauer hinter die Kulissen von La Prairie, wo die reine Herrlichkeit, die exquisite Alchemie und die pure Kunst von der Handwerkskunst des luxuriösen Hauses zum Leben erweckt werden. Er zeigt, wie die seltensten, kostbarsten Inhaltsstoffe ausgewählt und zu einzigartigen Formulierungen verwandelt werden, um sie anschließend in juwelenartigen Tiegeln einzufangen. Der Film unterstreicht nicht nur das handwerkliche Erbe, sondern situiert die Marke in einer Welt des Luxus.

© La Prairie

Der Vorhang wird gelüftet

«Mit diesem Film schreibt La Prairie das nächste Kapitel seiner Geschichte über das reiche Erbe der Handwerkskunst, das die Marke charakterisiert. Präzision, innovative Forschung und beispiellose Ästhetik bilden die Basis dieses Handwerks», erklärt Greg Prodromides, Chief Marketing Officer bei La Prairie. «Wir sind eine Marke, deren Identität auf einem Mysterium, dem Geheimnisvollen und subtilem Luxus aufgebaut ist – genau darum geht es in diesem Film. Und deshalb wollten wir unseren Kunden ermöglichen, für einen kurzen Moment in unsere Welt einzutauchen», fügt er hinzu.

Die Welt von La Prairie

Der Film lädt in eine geheimnisvolle Welt ein – die Welt von La Prairie. Dort erhält der Zuschauer einen Einblick in die akribische Präzision, die in die Herstellung jedes La Prairie Produkts einfließt. Ein flüchtiger Blick hinter die sonst verschlossenen Türen des geheimnisumwobenen Labors zeigt einen Wissenschaftler, der die kostbaren Inhaltsstoffe sorgsam auswählt und miteinander vermischt. Es ist die Hand eines Künstlers und die Vision eines Forschers, die den eleganten Tiegel in all seiner Präzision und Formschönheit gestalten. Das Bild einer von mysteriöser Atmosphäre umgebenen Frau erinnert an La Prairies allumfassendes Ziel: Frauen dazu zu ermutigen, die Zeit in ihren Händen zu halten.

© La Prairie

Die Ästhetik des Geheimnisvollen

Das Voiceover für den Film wurde von Ladan Osman geschrieben. Osman ist eine preisgekrönte somalisch-amerikanische Dichterin, deren Werke bereits in vielen angesehenen Publikationen erschienen sind. Bereits für die ersten beiden Kapitel des Films über La Prairies Geschichte kam diese Kollaboration zustande. «Mit dem dritten Kapitel A Glimpse of Craftsmanship wollte ich das Mysterium, das die Marke umgibt, in einem mehrdeutigen Monolog widerspiegeln. Ist es La Prairies Gründer Dr. Paul Niehans, der hier spricht? Oder ist die Aufnahme aktuell, etwa von einem Schweizer Wissenschaftler von La Prairie? Diese Mehrdeutigkeit – in Bezug auf die Zeit, den Ort und die Person – ist für mich ein zentraler Bestandteil der Geschichte», erklärt Osman. «Das Design der Kulisse, die dunkle Atmosphäre, die Lichtblitze, die pulsierende instrumentale Musik und die harten Schnitte – all das bildet La Prairies Identität auf der Leinwand ab und widerspiegelt das reiche Erbe der präzisen Handwerkskunst», ergänzt Gilles Esteve, Senior Art Director bei La Prairie und Regisseur des Films.

The House of La Prairie

Der Film wurde im Creative Studio der Marke produziert, das von La Prairies Creative Director David Naouri geleitet wird, und ist das Ergebnis eines Prozesses, bei dem reflektierend über die Werte, Codes und Ziele der Marke nachgedacht wurde. «Wir sind eine Luxusmarke.», sagt Prodromides stolz, «Mit diesem Film zeigen wir, was unser Haus ausmacht – nämlich Swissness, Präzision, Exzellenz, Einzigartigkeit und Exklusivität –, und stimmen uns so auf die festlichste Zeit des Jahres ein.»

Themen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner