01
März
28th Screen Actors Guild Awards
28th Screen Actors Guild Awards - Red Carpet

Am roten Teppich in Santa Monica wurden einige Schauspieler mit OMEGA Uhren am Handgelenk gesichtet, darunter OMEGA Markenbotschafterin Nicole Kidman sowie Jamie Dornan oder Andrew Garfield.

Nicole Kidman

 

© GettyImages

Die amerikanisch-australische Schauspielerin und OMEGA-Botschafterin, die in „Being the Ricardos“ die Hauptrolle spielt, trug bei der Abendveranstaltung einen Mini Trésor.

Jamie Dornan

© Frazer Harrison/Getty Images

Auf dem roten Teppich und bei der Zeremonie trug Jamie, die in dem Film „Belfast“ mitspielt, eine OMEGA Globemaster Uhr. Diese klassisch inspirierte Uhr ist aus Edelstahl mit einer kratzfesten, geriffelten Lünette aus Hartmetall sowie einem „Pie Pan“-Zifferblatt mit Sonnenschliff in Blau gefertigt. Abgerundet wird das Design durch ein Edelstahlarmband und OMEGAs Co-Axial Master Chronometer Kaliber 8900.

© Omega

Andrew Garfield

© Emma McIntyre/Getty Images for WarnerMedia

Der Englisch-Amerikaner, der in „Tick Tick…Boom!“ von Lin-Manuel Miranda die Hauptrolle spielt, trug eine OMEGA De Ville Prestige. Diese zeitlose 39,5-mm-Uhr verfügt über ein beeindruckendes silbernes Zwei-Zonen-Zifferblatt mit römischen Ziffern. Das Edelstahlgehäuse wird an einem schwarzen Lederarmband präsentiert und enthält das Co-Axial-Kaliber 2500 im Inneren.

© Omega

Troy Kotsur

© GettyImages

Der amerikanische Schauspieler, der in der Kategorie „Herausragende Leistung eines männlichen Schauspielers in einer Nebenrolle“ für „CODA“ von Sian Heder gewonnen hat, trug einen OMEGA Trésor. Dieses Modell hat ein 40-mm-Gehäuse aus 18 K SednaTM-Gold und wird an einem schwarzen Lederarmband präsentiert. Das gewölbte graue Emailzifferblatt wurde mit einer Grand-Feu-Technik hergestellt und umfasst Emaildrucke sowie Zeiger und Indizes aus 18 K SednaTM-Gold.

© Omega

Diese De Ville Trésor wird vom OMEGA Co-Axial Master Chronometer Kaliber 8929 angetrieben.

Leslie Odom Jr.

© Frazer Harrison/Getty Images

Der amerikanische Schauspieler trug eine Speedmaster Moonwatch in 18K Canopus GoldTM.
Bekannt als die erste Uhr, die auf dem Mond getragen wurde, ist die Speedmaster Moonwatch eine der kultigsten Zeitmesser der Welt und repräsentiert OMEGAs Pioniergeist und Geschichte der Weltraumforschung. Dieses 42-mm-Modell ist aus 18 K Canopus GoldTM gefertigt – OMEGAs eigener exklusiver Weißgoldlegierung. Es umfasst ein silberfarbenes Stufenzifferblatt mit Sonnenschliff und den berühmten „Punkt über 90“ auf dem Lünettenring aus eloxiertem Aluminium. Für höchste Präzision wird die Uhr vom OMEGA Co-Axial Master Chronometer Kaliber 3861 angetrieben.

© Omega

Themen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner