02
Juni
10 Dinge, die Du im Sommer 2023 angehen solltest
IMG_4081
© Ekaterina Mucha

Der Sommer und die damit einhergehende Urlaubszeit bieten die perfekte Möglichkeit, an sich selbst zu arbeiten und etwas Aufregendes zu erleben. In diesem Beitrag zeige ich Dir 10 Dinge, die Du in diesem Sommer noch umsetzen solltest:

1. Erfinde Dich neu

Erfinde dich neu: Verändere deinen Look, kauf dir ein neues Outfit und verschenke dein altes. Verändere dein Profil Bild auf Social Media. Ich persönlich bleibe bei meiner gewöhnlichen Haarfarbe, werde aber meinen Kleidungstil etwas freizügiger gestalten. Wegen meiner Berufung und dem Altersunterschied zwischen meinem Mann und mir habe ich mich bewusst etwas konservativer gekleidet. Das wird sich jedoch ändern – denn ich habe verstanden, dass es vielleicht meine letzten 2 bis 3 Jahre sind, wo ich noch mir Miniröcke oder Dekolleté erlauben kann. Und diese Gelegenheit darf ich nicht verstreichen lassen, denn mit 50 kann ich es dann sowieso nicht mehr.

2. Sei spontan und erfülle Dir Deine Träume

Mach einmal etwas Spontanes und Extremes, was du schon immer wagen wolltest. Ein Beispiel: Ich wollte seit langem an einem Marathon teilnehmen, habe es mich aber nie getraut. Dieses Jahr werde ich mir diesen Traum definitiv erfüllen. Wer macht mit mir mit?

3. Ändere dein Mindset

Ändere deine Gedanken – und dein Leben ändert sich. Sobald ich in mir Gefühle von Unzufriedenheit oder Verzweiflung bemerke, drehe ich meine Gedanken zu meinen Gunsten um. Dann versuche ich Gründe zu finden, wozu das alles gut ist, und mir einzureden, dass alles einen Sinn hat.

4. Lebe den Moment

Genieße den Sonnenuntergang jeden Freitag anderswo. Diese Sekunde, dieser Moment, kommt nie wieder zurück. Dieser Augenblick ist einzigartig und du wirst ihn nie wieder erleben. Also lebe ihn in vollen Zügen!

© Ekaterina Mucha

5. Verbringe Quality-Time mit Deinen Liebsten

Schmeiß eine Grillparty mit deinem Freundeskreis oder veranstalte ein Picknick mit deinen Mädels. Ich habe das bereits mit meinen Bestis Alina, Olga und Tatjana gemacht und es war mega.

© Ekaterina Mucha

6. Erkenne deine Stärken

Schreibe deine Stärken und deine Schwächen auf und zerreiß den Zettel mit deinen Schwächen.

7. Werde dir bewusst, was du realistisch erreichen möchtest

Lerne, deine Phantasien von den Prioritäten zu trennen und wünsche dir etwas, das realistisch umsetzbar ist.

8. Mach’ es besser

Vergleiche diesen Sommer mit dem Sommer 2022 und mach es einfach heuer besser. Letzten Sommer sind wir trotz schlechtem Wetter den halben Juli in Kärnten geblieben. Dieses Jahr haben wir uns vorgenommen, dass wir sofort abreisen, wenn es dort ungemütlich wird.

9. Lass’ Dich nicht aus der Ruhe bringen

Sei geduldig und etwas gelassener. Manche Dinge im Leben brauchen Zeit. Ich liebe folgendes Zitat eines asiatisches Philosophen „Erzürne nicht, setze dich ans Ufer des ruhigen Flusses und warte, bis die Leichen deiner Feinde vorbeitreiben.“ Wie jeder habe auch ich ein paar Personen, die ich nicht besonders mag. Die treffe ich auch nicht mehr. Und ihr schlechtes Karma hat sie erwischt.

10. Arbeite an Dir und deinen Zielen

Setze dir Ziele und arbeite daran. Nimm dir auch die Zeit, regelmäßig zurückzublicken: die war ich, die wollte ich sein, die bin ich geworden. Feiere deine Zwischenerfolge! Ich mag es nicht besonders, wenn bei meinen Interviews im Untertitel „Millionärsgattin“ oder ähnliches steht. Deswegen wollte ich etwas Eigenes machen und damit erfolgreich werden. So habe ich am 3. März 2023 mein Herzensprojekt, den Elite Blog Newsletter, gestartet. Und es macht mich immens glücklich, täglich positives Feedback und Lob von Euch sowie hunderte Dankesbriefe von meinen Medienpartnern und Kunden zu bekommen. 

© Ekaterina Mucha
Facebook
Twitter
LinkedIn
Twitter
XING
WhatsApp
Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Themen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner