21
Mai
Sacher Artists‘ Collection 2019 by Friedrich von Amerling
sacher

Die Sacher Artist Collection präsentiert die 11 Sonderedition der Original Sacher-Torte.

 

Erstmals stmt das Motiv nicht von einem zeitgenössischen Künstler, sondern von einem der wichtigsten Vertreter des österreichischen Biedermeier: Friedrich von Amerling.Das Gemälde ist Teil der Fürstlichen Sammlungen Liechtenstein. Die Sammlungen des Fürsten von und zu Liechtenstein zählen zu den größten und bedeutendsten Privatsammlungen der Welt. Der gesamte Verkaufserlös der auf 555 Stück limitierten Sonderedition kommt dem Verein Herzkinder Österreich zugute, eine österreichweite Anlaufstelle für alle nicht medizinischen Anliegen und Belange herzkranker Kinder, Jugendlicher, Erwachsener mit angeborenem Herzfehler und deren Familien. Hier finden Familien von Herzkindern nicht nur Unterstützung, Rat und Beistand, auch Aktivitäten wie Herzkindertreffen, Spiele-Nachmittage oder Wanderungen werden organisiert. Im Jahr 2009 wurde die Sacher Artists‘ Collection ins Leben gerufen. „Genießen und dabei Gutes tun“ lautete schon damals das Motto und auch mit Kunst war das Sacher durch die legendäre Anna Sacher, die stets junge Künstler unterstützte, seit jeher eng verbunden.In den letzten Jahren hat sich die Sacher Artists‘ Collection, die unter anderen bereits von Hermann Nitsch, Xenia Hausner oder Gottfried Helnwein, welcher die Jubiläumsedition im vergangenen Jahr bereitstellte – im Sinne des karitativen Hintergrunds vollkommen unentgeltlich – gestaltet wurde, zu beliebten Sammlerstücken entwickelt. Der Gesamterlös kommt jedes Jahr einem anderen Sozialprojekt zugute.

Sacher Artist Collection Foto: Matthias Silveri

Bildcredit: Sacher

Themen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner