21
März
Longchamp verbindet Kalifornischer Schwung mit Pariser Eleganz
ALEXISFULL_LOOK_10677

LONGCHAMP SPRING SUMMER 19 COLLECTION

Lebhafte Silhouetten des 70er-Jahre-Glamours, der kalifornische Geist und ein mutiges Gespür für Pariser Eleganz stehen im Mittelpunkt von Longchamps Inspiration in dieser Saison. In ihrer ersten Runway Show ehrt die Kreativdirektorin Sophie Delafontaine die Ästhetik der unnachahmlichen Stilikone Anita Pallenberg und Veruschka, verschmolzen mit dem Stil der einzigartigen Longchamp-Frau.

Die Kollektion ist unverhofft und leicht und erinnert an verträumte Wüstenfahrten und lange Nächte in LA – die Szenarien, die nach luftigen, femininen, transparenten Animal-Print- Kleidern auf Lederbikinis oder Fransenjacken über weichen Makraminkleidern verlangen. Das kontrastreiche Layering macht die Styles unvergleichlich. Ikat wird in der gesamten Kollektion zum Erkennungsmotiv, auf Lederfransen gedruckt und auf zarte Tüllstoffen gestickt

Um die Einzigartigkeit und Sinnlichkeit der Silhouetten zu unterstreichen, werden brandneue Taschenlinien – wie die Amazone – mit Steinen verziert und mit kontrastreichen, bunten Materialien kombiniert, während die Cavalcade sich in lebhaften Farben und Animal Prints zeigt.

Die Schuhe der Kollektion – einschließlich Gladiatorensandalen aus Wildleder und Fellslippern – sind flach, um die Leichtigkeit der Bewegung und die Liebe zur Natur zu unterstreichen. Insgesamt wurden 40 Looks kreiert, alle mit einem Schwerpunkt auf Longchamps historische Verwendung von Leder – angetrieben von einem emotionalen, filmähnlichen Soundtrack, der die Kollektion anlässlich des 70jährigen Jubiläums auf ein nächstes Level bringt.

Bildcredit: Longchamp

Themen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner