05
Juni
Hinter den Kulissen renommierter Luxusmarken
Bulgari 2023_Piccolissimo_Craft_03
© Bulgari

Eine faszinierende Welt aus erstklassigem Handwerk, innovativem Design und unermüdlichem Streben nach Perfektion.

Chronometrische Präzision nimmt einen wichtigen Platz in der Geschichte von Rolex ein. Seit den Anfängen der Uhrenmanufaktur betrachtete ihr Gründer Hans Wilsdorf diese als ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal. Jedes Rolex Uhrwerk wird vor dem Einschalen vom unabhängigen Schweizer Prüfinstitut Contrôle officiel suisse des chronomètres (COSC) zertifiziert. Um das Prädikat „Chronometer der Superlative“ tragen zu dürfen, muss die fertig montierte Uhr anschließend die Tests der Superlative Control erfolgreich beste­hen.

© Rolex

Die Bulgari High Jewellery-Uhren Monete Catene sind von einer Uhr der 1970er Jahre inspiriert und zeigen die Herrschaft des Kai- serpaares Septimus Severus und Julia Domna. Das Gehäuse der Monete Catene erinnert dank ih- rer 8 Kanten an die geometrische Prägung der Octo-Monete-Mo- delle, inspiriert von der Decke der Maxentius-Basilika in Rom.

© Bulgari

Durch den raffinierten Einsatz von Bergkristall und Diamanten entstanden so acht exklusive Sets und insgesamt 24 High Jewelry Stücke, die eine neue Vision von Boucheron Couture offerieren. Claire Choisne die Unternehmenshisto- rie und das umfangreiche Archiv des Hauses dienten als Quelle der Inspiration.

© Boucheron

Seit Anfang der 2000er Jahre hat sich Silizium zum vielversprechendsten Material in der Uhr- macherei entwickelt. Sigatec, eine Tochtergesellschaft von Ulysse Nardin und Mimotec, hat sich mit ihrem einzigartigen Know-how auf mikromechanische Komponenten aus Silizium spezialisiert und fertigt maßgeschneiderte Teile mit einer Präzision im Mikrometerbereich.

© Ulysse Nardin

Seit 2006 arbeitet die Emaillier- meisterin Anita Porchet mit Piaget zusammen und stellt der Manufak- tur ihr unübertroffenes Know-how zur Verfügung. Die handwerklich komplexe und raffinierte Ausfüh- rung der Uhren ruft ein Gefühl des Staunens und der Ehrfurcht hervor und bietet eine Art universelle An- ziehungskraft.

© Piaget

Parmigiani Fleuriers einzigartige Kreation, symbolisiert durch „Der Drache und die Perle der Weisheit“, spiegelt traditionelle chinesische Kultur in einem außergewöhnlichen Meisterwerk der Feinuhrmacherei wider, mit der expressiven Tempus Fugit-Funktion als Höhepunkt.

© Parmigiani Fleurier

Das Haus Dior hat für das erste Sauvage Parfum-Elixir eine limitierte Edition in Zusammenarbeit mit der französischen Kristallmanufaktur Baccarat entworfen. Jeder Parfumflakon entsteht aus Feuer, Wasser und den erfahrenen Händen seiner Glaskünstler.

© Pol Baril / Dior
Facebook
Twitter
LinkedIn
Twitter
XING
WhatsApp
Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner