12
August
Die schönsten Orte für ein Freiluft-Frühstück
Val_Gardena

Im Urlaub würden wir am liebsten alles nach draußen verlegen. Und so gehört auch das Frühstück an der frischen Luft zum perfekten Start in den Ferientag. Ob mit Meeresrauschen im Hintergrund, spektakulärer Aussicht oder einfach ganz gemütlich auf dem „Bankerl“ vorm Chalet.

NH Collection Grand Hotel Convento di Amalfi; Italien: Morgenkaffee mit Traumkulisse

© NH Collection Grand Hotel Convento di Amalfi

Das Fünf-Sterne-Hotel in der Nähe von Neapel liegt malerisch an den Felsen geschmiegt, mit sagenhaftem Blick über die berühmte Küste, an der schon viele Hollywoodgrößen flanierten. Die Aussicht genießen Gäste sowohl schon beim Frühstück von der Terrasse des Restaurants als auch später vom Infinity-Pool. www.nh-collection.com/de/hotel/nh-collection-grand-hotel-convento-di-amalfi

ARUA Private Spa Villas; Dorf Tirol/Italien: Start in den Tag mit Meran zu Füßen

© Arua Private Spa Villas Daniele Paternoster

Im ARUA frühstücken die Gäste in ihrer eigenen Villa oder auf großen zugehörigen Terrasse bei einem unbezahlbaren Blick auf Meran. Die sechs Unterkünfte sind ein Ort der Ruhe inmitten von Weinbergen, Olivenbäumen und Streuobstwiesen und bieten Privatsphäre als höchste Priorität. www.arua-villas.it/de

PRIESTEREGG Premium Eco Resort; Leogang/Österreich: Schmankerl am Bankerl

© PRIESTEREGG Premium ECO Resort, Günter Standl (www.guenterstandl.de)

Im PRIESTEREGG Premium ECO Resort frühstückt man ganz entspannt auf der Bank vorm Chalet mit Blick auf die Leoganger Steinberge. Produkte aus der eigenen Landwirtschaft und von regionalen Partnerbetrieben garantieren hierbei Hochgenuss. Schon gewusst? Das Gastgeberehepaar Oberlader widmet den lokalen Lieferanten eine eigene Initiative und gibt ihnen so ein Gesicht. www.priesteregg.at

DAS TEGERNSEE; Tegernsee/Deutschland: Frühstück vor Seekulisse

© DAS TEGERNSEE

Im Hotel DAS TEGERNSEE beginnt der Tag mit einem ausgiebigen Frühstück auf der großen Terrasse. Während des Genusses der Leckereien schweift der Blick vom gleichnamigen See über die Gipfel der Alpenkulisse. 92 Zimmer, Suiten und Apartments verteilt auf fünf unterschiedliche Wohnwelten und eine kulinarische Auswahl vom Biergarten über die lässige Alpenbrasserie bis zum gehobenen Restaurant Senger bedienen jeden Geschmack und Anspruch. www.dastegernsee.de

Val Gardena-Grödental/Italien: Frühstücken am Berg

© Val Gardena

Früh am Morgen starten die Gäste mit einer Wanderung zur Hütte ihrer Wahl und nehmen bei Tagesbeginn ein reichhaltiges Frühstück vor der beeindruckenden Naturidylle des Grödentals zu sich. Von September bis November führt die tiefe Sonneneinstrahlung gepaart mit einem tintenblauen Himmel dazu, dass sich die Gipfel der Dolomiten in glühende Felsen verwandeln und rot erscheinen. www.valgardena.it

 

 

 

Themen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner