14
März
Unknown-2
Mit prominenten Menschen geben die Konzerne ihrer Marke ein Gesicht

Viele große Marken kooperieren mit prominenten Gesichtern, um ihre Produkte bekannt zu machen. Für Celebrities ist es wie ein Ritterschlag, Ambassador eines Luxuslabels zu werden.

Legendär

Im Zuge der neuen Kampagne zum „Y Eau De Parfum Intense“ setzt Yves Saint Laurent den Erfolgsmusiker Lenny Kravitz in Szene. Der US-amerikanische Sänger, Songwriter und Musikproduzent stand auch bereits für einige Filme vor der Kamera – unter anderem in einer Nebenrolle in den ersten beiden Teilen der Filmreihe „Die Tribute von Panem“. Seine große Leidenschaft ist dennoch die Musik. Mit seinen mehr als 27,3 Millionen verkauften Tonträgern und Hits wie „Lenny“ gilt er als einer der großen Rock-Musiker unserer Zeit. Das zeigt sich auch in seinen zahlreichen Auszeichnungen – so hat Kravitz bereits vier Mal in Folge einen Grammy für „Best Male Rock Performance“ erhalten.

©Yves Saint Laurent

Sinnlich

Für den neuen Duft „Scandal Le Parfum Intense“ von Jean Paul Gaultier tritt das Model Imaan Hamman vor die Linse. Typisch Gaultier gibt sich die umwerfende, quirlige Diva gänzlich unverfroren und verschwendet keinen Gedanken daran, was andere über sie denken. Der facettenreiche Flakon in rotem Lack findet sich dabei im Outfit des Models wieder und symbolisiert ein Beben, eine Bewegung, die Kurven am richtigen Ort und eine Kuppel des Verlangens. An der Spitze zeigen die Beine einer Diva in die Luft, die – ebenso wie die Bilder des Shootings – sinnliche Verführungskraft ausstrahlen.

©Jean Paul Gaultier

Begehrt

Die Schauspielerin Amandla Stenberg, unter anderem bekannt für ihre Rolle als Rue im ersten Teil der Erfolgsfilmreihe „Die Tribute von Panem“, schließt sich als Testimonial dem Hause Chanel an. Gemeinsam mit der Schauspielerin und Botschafterin des Hauses Margaret Qualley sowie Chanel-Testimonial Jennie steht sie im Zuge der Kampagne für „Coco Crush“ im Rampenlicht. Stenberg stand bereits im Alter von vier Jahren für erste Werbespots vor der Kamera, bevor sie 2011 ihre erste Filmrolle in „Colombiana“ erlangte. Vor fünf Jahren wurde sie in die Academy of Motion Picture Arts and Sciences berufen, die jährlich die Oscars vergibt.

©Chanel

Ausgeglichen 

Als designierter Chefdirigent des Niederländischen Philharmonieorchesters ist Lorenzo Viotti seit Anfang 2022 Mitglied der Bvlgari-Familie und nun auch Testimonial der Uhrenkampagne „Unexpected Wonders“. Der 1990 in Lausanne geborene, aus einer italienischen Familie stammende französisch-schweizerische Dirigent verkörpert perfekt das ständige Streben von Bvlgari nach Exzellenz und die einzigartige Balance zwischen der Leidenschaft für das Erbe und dem Wunsch, neue Wege zu gehen

©Bulgari

Klassisch

Stolz präsentiert Louis Vuitton die neueste Kampagne „Victory is a State of Mind“ mit den Fußball-Ikonen Lionel Messi und Christiano Ronaldo, fotografiert von Annie Leibovitz. In der  Fortsetzung der berühmten Kampagne aus dem Jahr 2010 mit den legendären Fußballern Pelé, Maradona und Zinedine Zidane zeigt die Starfotografin die beiden modernen Fußballlegenden fernab des Stadions an einem Schachbrett, das aus einem Damier-Koffer von Louis Vuitton gefertigt wurde.

©Louis Vuitton

Facettenreich

Die Amerikanerin Emily Ratajkowski, New York Times-Bestsellerautorin, Schauspielerin, Aktivistin, Unternehmerin und Topmodel, ist das Gesicht der neuen Flowerbomb-Kampagne von Viktor & Rolf. Ratajkowski ist bekannt als besonders moderne und facettenreiche Ikone des Feminismus: Sie stellt gängige Klischees in Frage, um neue Freiräume zur Selbstbestimmung zu schaffen und um zu definieren, was es bedeutet, gänzlich und wunderbar weiblich zu sein. Ihr Debüt-Essayband „My Body“ wurde von Metropolitan Books publiziert; ihr Essay im New York Magazine mit dem Titel „Buying Myself Back“ – 2020 die meistgelesene Story des Jahres – setzte international eine breite Diskussion über Urheber- und Bildrechte in Gang.

©Viktor & Rolf

Themen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner