09
Januar
CHANEL Boutique in Courchevel
09_Courchevel_seasonal_boutique_pictures_by_Olivier_Saillant_10_HD

Für die Wintersaison 2019/20 wird CHANEL ab dem 14. Dezember wieder im legendären Wintersportort Courchevel residieren. Auf dem Place du Rocher werden die Buchstaben von CHANEL mit roten Neonlichtern beleuchtet, die einen grafischen Kontrast zu der weißen Fassade bilden, die von schwarzen Fenstern eingefasst ist. In diesem Jahr wurde die 160 m² große Boutique von den legendären CHANEL-Farben und der Cruise-Kollektion 2019/20 von Virginie Viard inspiriert. Innen mischen sich Schwarz, Weiß, Beige, Rot und Khaki mit Tweed.

© Olivier Saillant

Im Erdgeschoss begrüßen fünf große zweifarbige Module mit einer geradlinigen und grafischen Linie, die fast minimalistisch ist, die Silhouetten der Ready-to-Wear- und Cruise-Kollektionen Herbst-Winter 2019/20 und der Coco Neige-Linie. Nischen präsentieren auch die Taschen und Accessoires sowie eine Auswahl an Schmuckkreationen und Uhren.

© Olivier Saillant
© Olivier Saillant

Die Boutique strahlt eine warme, gemütliche Atmosphäre aus, die durch die Verwendung von Materialien wie Samt und Kunstpelz, die wir in der Umkleidekabine und auf den Hockern entdecken, verstärkt wird.

© Olivier Saillant

Eine schmiedeeiserne Treppe, die an die Rue Cambon 31 erinnert, führt in die untere Etage der Boutique. Hier werden die Schuhe auf einer Reihe von Stufen in rotem Tweed-Teppich ausgestellt, der mit Metall akzentuiert ist und vor einem Spiegel die Illusion einer schwebenden Treppe erzeugt.

© Olivier Saillant
© Olivier Saillant

Die Saisonboutique von CHANEL in Courchevel bleibt bis April 2020 geöffnet.

Themen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner