06
Mai
Cannes Filmfestival Highlights
image009
© Chopard

‘Chopard Loves Cinema’

Chopard ist offizieller Partner der 76. Filmfestspiele von Cannes

Als offizieller Partner der Filmfestspiele von Cannes seit 1998 wird Chopard auch bei der 76. Ausgabe des größten Filmereignisses der Welt

wieder an der Seite zahlreicher Schauspieler, Regisseure und Filmschaffender stehen. Neben der Verleihung der Goldenen Palme und der Trophäen, die bei der Abschlusszeremonie verliehen werden, wird das Haus mit der Trophée Chopard auch die vielversprechende Karriere eines jungen Schauspielers und einer jungen Schauspielerin würdigen.

Dieses Jahr hat Caroline Scheufele das Thema „Kunst“ für die 76 Kreationen umfassende Red Carpet Collection und die traditionelle glamouröse Grande Soirée von Chopard gewählt. Architektur, Bildhauerei, Malerei, Musik, Literatur, Tanz und Kino: die edelsten Formen des menschlichen Genies stehen im Mittelpunkt der Aktivitäten der Maison.

Chopard liebt das Kino, wie die jüngste Kampagne mit seiner globalen Botschafterin Julia Roberts zeigt, die von einem Blick hinter die Kulissen eines Filmdrehs inspiriert wurde. Das Engagement des Hauses für die 7. Kunst spiegelt sich auch in seiner historischen Partnerschaft mit dem Festival von Cannes wider, die 1998 begann.

m Rahmen dieser Zusammenarbeit hat Chopard die Ehre, alle Trophäen, die von der Jury des Festivals am Ende des Wettbewerbs verliehen werden, in seinen Werkstätten zu fertigen. Dank des Engagements von Chopard für nachhaltigen Luxus und des einzigartigen Know-hows seiner Kunsthandwerker wird die Goldene Palme aus Fairmined-zertifiziertem ethischem Gold hergestellt, das nach den besten Praktiken der handwerklichen Goldgewinnung gewonnen wird.

Die virtuose Schmuckkunst des Ateliers kommt auch in der Red Carpet Collection zum Einsatz, die jedes Jahr genau die Anzahl der Kreationen umfasst, die der jeweiligen Ausgabe des Festivals entsprechen. In diesem Jahr werden 76 Kreationen, die das Handwerk der Haute Joaillerie widerspiegeln, im prächtigen Rahmen des Palais des Festivals präsentiert. Sie wurden von den Schauspielerinnen und Schauspielern ausgewählt, die eingeladen wurden, ihre Filme im Wettbewerb durch einen Auftritt auf dem roten Teppich zu präsentieren.

Der „Kunst“ wird ein besonderer Platz eingeräumt. Das von Caroline Scheufele für die Red Carpet Collection gewählte Thema wird nicht nur die Dekoration des Chopard Rooftop im Martinez Hôtel dominieren, wo die Maison während der vierzehn Tage residiert, sondern auch die traditionelle Grande Soirée am 23. Mai, die den Gästen zahlreiche Überraschungen in einem traumhaften Rahmen verspricht, wie ihn Caroline Scheufele zu schaffen pflegt.

Anlässlich der Trophée Chopard am 19. Mai werden zwei vielversprechende und talentierte Künstler von einer angesehenen Patin, die von Caroline Scheufele ernannt wurde, ausgezeichnet. Die Trophée Chopard wurde 2001 auf Initiative des Co-Präsidenten und künstlerischen Direktors des Hauses ins Leben gerufen und ist Teil des offiziellen Kalenders des Festivals von Cannes. Im Jahr 2022 waren Sheila Atim und Jack Lowden die stolzen Gewinner dieser Auszeichnung, die von der Patin, Julia Roberts, überreicht wurde.

“Lights! Camera! Action!”: Das Kino verspricht weitere starke Emotionen für das von Chopard und dem Festival von Cannes gebildete Duo.

Themen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner